Home / Buzz / Stars & Entertainment / Christoph Waltz bekommt einen Stern auf dem Walk of Fame

© BANG
Buzz

Christoph Waltz bekommt einen Stern auf dem Walk of Fame

von Redaktion Veröffentlicht am 3. Dezember 2014

Christoph Waltz ist mit einem Stern auf dem Walk of Fame geehrt worden, sein Freund und Entdecker Quentin Tarantino hielt die Laudatio auf seinen liebsten Filmbösewicht.

Christoph Waltz hat am Montag seinen Stern auf dem Walk of Fame enthüllt. Der 58-Jährige Österreicher spielte in den Quentin Tarantino Filmen 'Inglorious Basterds' und 'Django Unchained' den ultimativen Bösewicht und erhielt für beide Rollen einen Oscar. Nun ist er auf dem berühmten Bürgersteig in Los Angeles verewigt worden und scheint endgültig in Hollywood angekommen zu sein.

​''Möge sein Herz mit einem winzigen bisschen Stolz anschwellen'', sagte Regisseur Tarantino, der in Hollywood als Waltz Entdecker gilt und die Laudatio auf seinen Schützling hielt. Auch Schauspielkollege Samuel L. Jackson kam ihm zu Ehren, ebenso wie zahlreiche deutsche und österreichische Fans. In seiner Dankesrede antwortete der gebürtige Wiener: ''Mein Herz tropft nicht nur ein bisschen vor Stolz, es platzt. Quentin war der Astronom, der in meinem Fall gesagt hat, 'Schaut Euch den da an!''' Waltz prangt nun als 2536. Stern auf Hollywoods Pflaster.

Christoph Waltz


PeopleJob1_2
born 04.10.56

​Derzeit ist er in gleich zwei Kinofilmen zu sehen: Als fieser Vorgesetzter in der Komödie 'Kill the Boss 2' und als sinnsuchender Wissenschaftler im Science-Fiction-Werk 'The Zero Theorem'. Im April kommt dann noch der Tim Burton Film 'Big Eyes' in die deutschen Kinos, in dem Waltz zusammen mit Amy Adams ein Künstlerpaar spielt.

Christoph Waltz © BANG
von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen