Warten auf's Baby: Kutcher bleibt an Kunis' SeiteEndlich! Brad Pitt und Angelina Jolie haben geheiratetRobin Williams: Gerüchte über finanzielle ProblemeUma Thurman spricht über ihre Beziehung zu Quentin TarantinoLeonardo DiCaprio will so aussehen wie David Beckham

Warum erst jetzt? Dakota Fanning nimmt Kristen Stewart in Schutz

Warum erst jetzt? Dakota Fanning nimmt Kristen Stewart in Schutz
Dakota Fanning zeigt Herz: Die 18-jährige Schauspielerin möchte nicht, dass ihre Kollegin Kristen Stewart aufgrund des Fremdgeh-Skandals mit Regisseur Rupert Sanders verurteilt wird.

Warum erst jetzt? Dakota Fanning nimmt Kristen Stewart in Schutz

Im Interview mit 'InStyle UK' macht Dakota Fanning deutlich, dass auch Stars und Sternchen ein Recht auf Privatsphäre haben. Zudem betonte die 'Twilight'-Darstellerin, dass es nicht gerecht sei, so hart mit Robert Pattinsons untreuer Freundin umzugehen.
"Alle denken, dass sie das Recht haben, die Probleme, die Traurigkeit, den Herzschmerz und das ganze Drumherum öffentlich zu machen", beschwert sich Dakota. "Aber es stellt sich die Frage: 'Warum denkt ihr, dass ihr die Befugnis habt, die Erfahrungen anderer Menschen zu verurteilen?'"
Um wohl nicht selbst in einen derartigen Fremdgeh-Skandal verwickelt zu werden, wie es Kristen Stewart und Robert Pattinson erlebt haben, ist Dakota lieber Single und verrät, derzeit keinen Mann in ihrem Leben haben zu wollen.
fanning stewart © SIPA
"Ich bin nicht die Art von Mädchen, die wirklich einen Freund in ihrem Leben will", plaudert Dakota aus. Lieber warte sie, bis sie den Richtigen findet. Dazu erklärt sie: "Was meine Gefühle angeht, denke ich in schwarz-weiß-Kategorien, sprich: Entweder er ist es oder nicht. Und ich möchte nicht mit jemandem zusammensein, mit dem ich mir keine langfristige Zukunft vorstellen kann."

Wir finden:
Eigentlich hatten wir Kristen Stewarts Betrug an Robert Pattinson schon fast wieder vergessen. Zudem sind die beiden doch schon längst wieder ein Paar und Rob hat Kristen ihren Fehltritt verziehen. Daher wundern wir uns, dass sich die Kollegin der beiden 'Twilight'-Stars erst jetzt zu Wort meldet und Partei ergreift. Vielleicht braucht Dakota derzeit einfach nur ein bisschen Aufmerksamkeit und drängt sich in die Medien. Ist ja schon ein bisschen doof, dass immer nur von Rob und Kris die Rede ist, wenn es um die 'Twilight'-Saga geht ...


  • Beauty Police: Kristen Stewart im Style-Check
  • Der hat Biss: Das ist der brandneue 'Twilight'-Trailer!
  • Neu im Kino: Diana - Die letzten Jahre der Königin der Herzen
Veröffentlicht von Axel Wiegand
07.11.2012
Sponsored Links ...
Anzeige
Partnerangebote ...
Anzeige
Entdecken Sie auf gofeminin...
Heirate mich! Die schönsten Hochzeits­kleider 2014Singlehoroskop Juni 2014: Sommer, Sonne, Liebesglück
Langeweile auf dem Kopf? 50 x Stufenschnitt für lange HaareDavon hat niemand was gesagt! Unschöne Fakten zur Geburt
Was gibt’s Neues? 29/08/2014
News Stars
Warten aufs Baby: Kutcher bleibt an Kunis' Seite
Endlich! Brad Pitt und Angelina Jolie haben geheiratet
Robin Williams: Gerüchte über finanzielle Probleme
Uma Thurman spricht über ihre Beziehung zu Quentin Tarantino
Alle Stars News sehen

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             

Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -