Home / Buzz / Stars & Entertainment / Diät-Wahnsinn: Gwyneth Paltrow isst nur 300 Kalorien!

Diät-Wahnsinn: Gwyneth Paltrow isst nur 300 Kalorien!

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 8. Januar 2014

Die Stars sind im Abnehm-Wahn! Nach Heidi Klum startet nun auch Gwyneth Paltrow eine krasse Diät. Wie gefährlich ist die Hungerkur und warum tut sie sich das an?

Gestern erst schockierte Heidi Klum mit ihrer Extrem-Fastenkur 'Master Cleanse', bei der sie zehn Tage lang keine feste Nahrung zu sich nimmt. Heute startet die nächste Prominente mit ihrer Diät: Gwyneth Platrow unterzieht sich dem 'Warming Winter Detox'-Programm.

Wie 'Bunte.de' berichtet, wirbt Gwyneth Paltrow auf ihrer Wesite 'goop.com' mit der Detox-Kur. Das Programm dauert zwar nur drei Tage, jedoch darf man an diesen Tagen lediglich 300 Kalorien zu sich nehmen. Bis zum Mittag gibt es nur Zitronenwasser, Kräutertees und leichte Süppchen. Am Abend darf man Mini-Portionen an gedämpftem Gemüse, Hühnchen oder Quinoa essen.

Doch eine so geringe Kalorienzahl pro Tag ist mehr als bedenklich! Auch Ernährungswissenschaftlerin Diane Buckstegge sieht die Diät kritisch: "Stark kalorienreduzierte Diäten sind nicht empfehlenswert. Wenn man die Kalorienzufuhr nach der Diät wieder steigert und normal isst, kommt es zum Jo-Jo-Effekt. Das heißt, man nimmt direkt wieder zu. Oft sogar mehr, als man vorher abgenommen hat."

Die eigentliche Frage ist jedoch: Warum machen schlanke Stars wie Gwyneth Paltrow oder Heidi Klum überhaupt solche extremen Diäten? Sie sind sowieso sehr schlank und haben eigentlich keine Fettpolster, die abgebaut werden müssten. Doch im Showbusiness gelten andere Gesetze und die Promis folgen leider weiterhin dem Magerwahn - auch wenn es auf Kosten der Gesundheit geht.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare