Jennifer Aniston: Es gibt ein HochzeitsdatumRenée Zellwegers neuer Look: wenigstens sie ist begeistert!Mariah Carey und Nick Cannon: Streit ums SorgerechtModedesigner Oscar de la Renta gestorbenHerzogin Kate gibt Geburtstermin bekannt

Dschungelcamp 2013: Tag 12: "Ich steck mir keine Genitalien in den Mund!"

Dschungelcamp 2013: Tag 12: "Ich steck mir keine Genitalien in den Mund!"
Zunächst ein Blick in das Hotel Versace, in dem nun auch Allegra "I love you" Curtis nach ihrem Rausflug aus dem Camp eingecheckt hat. Sie verlässt den Dschungel im Glauben, dass nun alle Zurückgebliebenen ihre Geschichten über ihren Vater vermissen werden. Aha! Für alle anderen Camp-Insassen gilt: Ein Problem weniger, die Diva ist raus!

Dschungelcamp 2013: Tag 12: "Ich steck mir keine Genitalien in den Mund!"

Psychisches Kriegs-Krisengebiet am Lagerfeuer
Nach dem Motto: jeder Tag ist ein SAMStag, geht derweil der Zickenkrieg zwischen Georgina Fleur und Fiona Erdmann in die nächste Runde. Auch wenn es Fionas Freund Jerome war, der sie in seinem Brief dazu aufgerufen hat, "das Sams mit Haarverlängerung zu eliminieren", schürt Möchtegern-Bachelorette Georgina voller Inbrunst das Feuer gegen ihre Kontrahentin. Und richtet schließlich an deren "famegeilen" Freund Jerome die Drohung: "Der kommt jetzt in Berlin in keinen Club mehr!" Dem schlottern mit Sicherheit die Knie!
"Willkommen im psychischen Kriegs-Krisengebiet!", wie Olivia so schön formuliert, denn ab jetzt wird die Ziege nicht mehr zu bändigen sein. Und schwups wählt Georgina Widersacherin Fiona in die Dschungelprüfung, damit sie das magere Model einen halben Tag weniger ertragen muss. Juhu! "Der Unterschied zwischen Fiona und mir", so Georgina, "ist übrigens, dass Fiona mit allen Mitteln darum kämpft, im Mittelpunkt zu stehen. Ich hingegen stehe einfach immer im Mittelpunkt." Das lassen wir mal so stehen!

Geld und geile Events

Die Nachtwache bringt (noch mehr) Licht ins Dunkel, zumindest in die Welt der daheimgebliebenen C-Prominenz. Georgina und Olivia laufen auf der Pritsche zu Hochtouren auf. Wir Zuschauer erfahren im Flüsterton, dass Fernanda Brandao sexsüchtig ist und wie sich Sarah Connors Schwester Bushido geangelt hat. Das soll keine zwei Minuten gedauert haben. Brüste ins Gesicht, fertig, schon hat man einen Skandal-Rapper an der Angel!
Und dann erzählt Georgina von einem Agenten, der versucht hat, sie als Freundin für einen schwulen Fußballstar zu akquirieren. Gegen Geld und geile Events! Da ihr aber der Ruf vorauseilt, eine Plappertasche zu sein, der die notwendige Diskretion fehlt, ist der Traum vom Dasein als Spielerfrau wohl vorerst ausgeträumt.
Die prominente Lästerattacke nimmt kein Ende. Sabrina Setlur sollte angeblich ins Dschungelcamp, dabei fühlt sich die Becker-Ex doch zu Höherem berufen und hat sich Georgina höchstpersönlich als Managerin empfohlen. Boris Becker wiederum ist laut Olivia eine männliche Verona Pooth. Und was der Kiez-Transe besonders Sorgen bereitet, ist die Gefahr, dass Bobbeles Kinder irgenwann werden könnten wie Allegra ... Oha!
"Ich hab immer noch Penis zwischen den Zähnen"
Jetzt heißt es für zwei Dschungelbewohner: Ab in die Dschungel-Pizzeria! In weiser Voraussicht wünscht Olivia Jones Konkurrentin Fiona eine Prüfung, "die ihr einfach mal das Maul stopft! Egal mit was!" Tatsächlich wartet auf Fiona Erdmann und Claudelle Deckert ein 7-Gänge-Ekelessen von der Kotzfrucht bis zum gekochten Kamelpenis. Fiona, die sich eigentlich auf was mit Action gefreut hatte, zieht eine Schnute.
"Kopf und Geschmacksnerven ausschalten!", muntert Claudelle auf. Und los geht's, es gibt Carpaccio mit Ziegenzunge und Minestrone mit Fischauge. Unter Tränen zerkaut Fiona einen Kamelpenis, ein echt zähes Teil! Dabei hatte sie sich doch geschworen, sich keine Genitalien in den Mund zu stecken ... Es folgen Spaghetti à la immens lange, lebende Sandwürmer und ein Rotwein aus Kamelblut mit Leber-Flavour. Lecker! Bei der Pizza mit Würmern und Kakerlaken sind die Damen sich einig und passen. Als Nachtisch wird serviert: Schafshoden. Fiona versucht es mit einem beherzten Biss in die Masse, aber "Forget it, Alter!" Und zurück geht es rülpsend, jauchzend und jammernd ins Camp mit vier Sternen im Gepäck.
Enttäuschte Mitcamper
Im Dschungelcamp 2013 warten die Bewohner auf alle sieben Sterne. "Schließlich wirkt Fiona immer wie auf Speed und Koks zusammen, die Energie ist da", lästert Olivia, für die Deeskalation mittlerweile ein Fremdwort ist. Dass die Damen sich tapfer durch das Ekel-Menü gebissen haben, will keiner so richtg honorieren. Und so wird wieder kollektiv geschmollt und gelästert.

Von wegen romantisch

Damit Fionas Widersacherin Georgina Fleur auch eine Portion Sendezeit bekommt, steckt man sie kurzerhand mit Patrick Nuo für eine Nacht in die "Blockhütte des Grauens". Nach ein paar Happpen Käse und Brot bei Kerzenschein ist es vorbei mit der Idylle und die Hütte wird von Ratten, Spinnen und Heuschrecken besiedelt. Ob einfach nur als Strafe dafür, dass die beiden nicht gefummelt haben, werden wir wohl nie erfahren. Prüfung bestanden. Kann auch nicht so schlimm gewesen sein, wenn man zwischendurch Zeit und Muße hat, das lange rote Sams-Haar Bürstenstrich für Bürstenstrich schön zu pflegen ...
Was die beiden Hüttenbewohner noch nicht wissen: Nach dieser Horror-Nacht gibt es Frühstück für alle! Aber wer muss seine Sachen packen?
Es trifft Katzenmama Iris! Da waren's nur noch sechs.

Dschungelcamp 2013:

    Veröffentlicht von
    23.01.2013
    Sponsored Links ...
    Anzeige
    Was gibt’s Neues? 23/10/2014
    News Stars
    Jennifer Aniston: Jetzt gibt es doch ein Hochzeitsdatum
    Renée Zellwegers neuer Look: wenigstens sie ist begeistert!
    Mariah Carey und Nick Cannon: Streit ums Sorgerecht
    Modedesigner Oscar de la Renta gestorben
    Alle Stars News sehen

    Stylen Sie sich wie ein Star

     

    Bleiben Sie auf dem Laufenden

    Unser Newsletter
    Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
      OK
    Folgen Sie uns               ... auch mobil
                 

    Copyright © 1999-2014 
    Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
    Kontakt: Impressum -