Home / Buzz / Stars & Entertainment / Dschungelcamp Tag 8: Mola ist der neue Wendler!

Dschungelcamp Tag 8: Mola ist der neue Wendler!

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 25. Januar 2014

Eklat in der achten Dschungelprüfung! Larissa kämpft tapfer, doch Mola macht schon wieder schlapp! Große Klappe, nichts dahinter. Wird er der Nachfolger von Weichei Wendler?

Herzlichen Glückwunsch! Larissa Marolt hat es zu einer ganz besonderen Dschungel-Krone geschafft: Das Model ist mit acht Prüfungen in Folge die Kandidatin mit den meisten Dschungelprüfungen überhaupt - und das gilt nicht nur für die deutsche Ausgabe der Dschungelshow, sondern auch für die internationalen!

Ihre achte Prüfung mit dem Titel „Spinnen-Schock“ muss Larissa Marolt erneut mit Camp-Kollege Mola Adebisi absolvieren. Als überdimensionale Spinne verkleidet muss sie an einem Kran hängen und 'den heißen Draht' spielen, also einen Ring um ein Kupferrohr herumführen, ohne dieses dabei zu berühren. Mola muss sie dafür mit dem Kran lenken. Jedes Mal, wenn der Ring den Draht berührt, bekommt Mola einen Stromschlag.

Noch bevor es überhaupt losgeht fängt Mola Adebisi schon wieder besserisch an, Larissa zu belehren: "Larissa hör mir zu. Du musst die Stange ganz weit vorne anfassen. Hast du das verstanden?“ Und schon geht es los. Insgesamt gibt es zehn Abschnitte zu bestreiten. Den ersten Abschnitt schaffen die beiden locker, damit ist der erste Stern gewonnen.

Mola & Larissa © RTL / Stefan Menne Die Stimmung ist angespannt

Doch danach eskaliert die Situation. Larissa übernimmt das Kommando: "Weiter, weiter! Stop, stop! Nicht so schnell!“ Doch sie berührt zwei Mal das Rohr, der Stern ist verloren. Kakerlaken fallen auf Mola herab. Das macht die Stimmung zwischen den beiden nicht besser.

"Larissa bitte beeil dich. Ich werde hier ordentlich gestochen!“ Mola wird sichtlich ungeduldig. Larissa versucht es, bleibt aber hängen. Mola bekommt einen Stromschlag, auch dieser Stern ist verloren. Mola gereizt: "Larissa hast du das Spiel begriffen?“ Uns so geht es weiter. Larissa berührt immer wieder das Rohr, Mola bekommt einen Stromschlag nach dem anderen und wird mit Mehlwürmern und Co. überschüttet. Und dann reicht's!

Mola ruft den berühmten Satz

Mola hat die Nase voll, lässt einfach ohne Rücksicht auf die daran hängende Larissa den Kran los und ruft: "Hilfe! Ich bin ein Star Holt mich hier raus!“ Damit ist das Spiel vorzeitig aus und auch der erspielte Stern ist verloren. Larissa kann es nicht fassen. "Nein, warum machst du das?" Sie möchte alleine weiterspielen um die restlichen Sterne zu sichern, doch Moderatorin Sonja Zietlow erklärt ihr, dass das Spiel aus ist.

Molas Entschuldigung: „Es hat so wehgetan. Das Einfache haben wir ja noch geschafft, alle anderen werden ja noch schwerer. Ich konnte ihr auch nicht mehr helfen. Ich konnte auch nicht mehr sehen, was sie macht.“ Larissa schnippisch: „DU hast es noch nicht mal bis zum Ende probiert.“ Dann wird sie lauter und bestimmter: „Und ich werde dir jetzt was sagen, Mola, ja! Ich mache das seit acht Tagen mit, noch schlimmer als du. Weißt du was, ich habe Schmerzen, jeden einzelnen Tag. Ich habe Schmerzen hier drin zu sein. Mein ganzer Körper ist blau, mir tut alles weh. Aber auf eine Idee bin ich noch nie gekommen: Aufzugeben, bevor es vorbei ist!“

Larissa Marolt entpuppt sich immer mehr zur Kämpferin, während Mola bisher in jeder Prüfung versagte. Nach dem Ausscheiden des Wendlers nun also das nächste männliche Weichei? Es würde uns nicht wundern, wenn in diesem Jahr eine Frau zur Dschungelkönigin gewählt wird!

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare