Home / Buzz / Stars & Entertainment / Fiona Erdmann lobt die kurvigen Victoria's Secret Models

Fiona Erdmann lobt die kurvigen Victoria's Secret Models

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 15. November 2013

Dschungel-Sternchen Fiona Erdmann findet es gut, dass die Models bei Victoria's Secret Kurven haben. Ihr selbst wurde hingegen schon oft Magersucht unterstellt.

Fiona Erdmann lobt kurvige Models bei Victoria's Secret. Das 25-jährige Model findet es wichtig, dass gesund aussehende Mädchen die weltweiten Laufstege betreten und ist der Meinung, dass Victoria's Secret in diesem Jahr ein gutes Beispiel war.

"In den letzten Jahren war es schon so, dass bei den 'Victoria's Secret'-Shows zu sehen war, dass es mit den Figuren immer so auf und ab, also mal mehr mal weniger kurvig war", erzählt sie im Interview mit 'Promiflash'. "Die Mädels wurden immer dünner und dünner."

In diesem Jahr sahen die Unterwäsche-Engel laut Erdmann jedoch etwas gesünder aus. Sie erklärt: "Dieses Jahr haben die sich das ein bisschen zu Herzen genommen und man sieht wieder ein bisschen Kurven. Ich finde das persönlich sehr, sehr gut."

Im Januar sorgte das Model im Dschungelcamp der Show 'Ich bin ein Star - holt mich hier raus' für Aufruhr, als sie selbst ihre magere Figur präsentierte. Zurück in Deutschland stellte sie klar: "Ich möchte nicht als Vorbild für Magermodels gelten. Während der Zeit im Dschungel war ich in einer absoluten Extremsituation, in der ich keinen Einfluss auf mein Gewicht hatte. Ich möchte nicht, dass man sich ein Beispiel an dieser Figur nimmt."

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare