Home / Buzz / Stars & Entertainment / Ganz schön spooky! Rihanna glaubt an Aliens und UFOs

Ganz schön spooky! Rihanna glaubt an Aliens und UFOs

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 6. September 2013

Die Pop-Sängerin soll einen UFO-Sucher in Amerika engagiert haben, der ihr ständig neue Infos zum Thema außerirdisches Leben übermittelt.

Die 25-jährige Sängerin sei derart "fest davon überzeugt", dass es irgendwo da draußen noch andere Lebensformen gibt, dass sie es nicht verpassen will, wenn sich diese am irdischen Himmel zeigen. Ein Nahestehender berichtet der Zeitung 'Daily Star': "Rihanna war immer fest davon überzeugt, dass Aliens noch zu ihren Lebzeiten auf der Erde landen werden. Also hat sie sich einen Mann gesucht, der sich selbst Sky-Scanner nennt und der ihr immer die neuesten Infos aus Nevada überbringen soll, die irgendetwas mit einer UFO-Sichtung zu tun haben."

Der Stützpunkt der Suche ist dabei ein kleines Restaurant in dem US-Staat, der nicht nur 'A'Le'Inn' heißt, sondern auch einen überaus bekannten "Alien Burger" serviert und dank seiner günstigen Lage zahlreiche UFO-Sucher beherbergt.

Der Insider erklärt: "Es ist außerdem nahe an einer der weltweit bestgeschützten Militärbasen gelegen, Area 51. Das sind bei Rihanna aber keine Wahnerscheinungen. Sie ist absolut davon überzeugt, und es stört sie nicht, ihr Geld für Resultate auszugeben."

Ihren Glauben habe Rihanna derweil von ihrem Vater mit auf den Weg bekommen, wie sie bereits vor einiger Zeit verriet. Der nämlich habe sie immer "draußen auf die Stufen" gesetzt mit dem Auftrag, nach UFOs Ausschau zu halten. "Das musste ich für mehrere Jahre machen", erinnert sich die auf Barbados aufgewachsene Pop-Ikone.

Kommentare