Home / Buzz / Stars & Entertainment / Germany's Next Topmodel 2014: Ist Heidi Klum zu fett?

Germany's Next Topmodel 2014: Ist Heidi Klum zu fett?

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 14. Februar 2014

Kaum nimmt man ein bisschen zu, kommen sofort Schwangerschaftsgerüchte auf. Jedenfalls wenn man ein Promi wie Heidi Klum ist ...

Schwangerschaftsgerüchte kennt auch Heidi Klum nur zu gut. Ende des letzten Jahres geisterten sie wie wild durch die Medien. Baby Nummer 5 sollte unterwegs sein. Bodyguard Martin der Vater. Als Heidi dann bei den Dreharbeiten zur aktuellen Staffel Germany's Next Topmodel 2014 ins Krankenhaus musste, war das wie eine offizielle Bekanntgabe der Schwangerschaft.

Doch am Ende des Tages war es nur heiße Luft. Eine Magenverstimmung hatte Heidi den Aufenthalt im Krankenhaus beschert und sie selber spielt die Schwangerschaftsgerüchte herunter. In der gestrigen Folge Germany's Next Topmodel 2014 sagte sie: "Kaum nimmt man zu, heißt es, dass man schwanger ist. Da bin ich wohl einfach ein bisschen fett geworden." Fett, genau. Dieses Wort fällt einem zu Heidi Klum als erstes ein ...

Der Model-Mama geht es inzwischen wieder bestens, der Bauch ist flach wie eh und je und seit der Trennung von Martin Kirsten gibt es sowieso keinen Grund mehr für Gerüchte.

Das könnte Dir auch gefallen

Eine Katze auf dem Fahrrad? Diese hier ist der wohl lässigste Beifahrer, den man sich wünschen kann!

Eine Katze auf dem Fahrrad? Diese hier ist der wohl lässigste Beifahrer, den man sich wünschen kann!

Eine Katze auf dem Fahrrad? Diese hier ist der wohl lässigste Beifahrer, den man sich wünschen kann! Eine Katze auf dem Fahrrad? Diese hier ist der wohl lässigste Beifahrer, den man sich wünschen kann!

Euer Mittagessen ist langweilig? Diese kreative Lunchbox bringt Abwechslung auf den Teller! Euer Mittagessen ist langweilig? Diese kreative Lunchbox bringt Abwechslung auf den Teller!

Dieser Vater zeigt, wie einfach man sogar die Kleinsten für den Hausputz begeistern kann! Dieser Vater zeigt, wie einfach man sogar die Kleinsten für den Hausputz begeistern kann!

Kommentare