Home / Stars / News stars / Nach der Prügelei: Halle Berrys Männer treffen sich erneut

Nach der Prügelei: Halle Berrys Männer treffen sich erneut

Veröffentlicht am 30. November 2012

Halle Berry, ihr Ex Gabriel Aubry und ihr Verlobter Olivier Martinez haben sich nach der Schlägerei der Männer am 22. November außerhalb eines Gerichtssaals einigen können.

Aubry - Berrys Ex-Freund und Vater ihrer vierjährigen Tochter Nahla - war vorgeworfen worden, die Auseinandersetzung provoziert zu haben. Daraufhin konnten die Schauspielerin und ihr französischer Verlobter eine einstweilige Verfügung gegen ihn erwirken. Am Donnerstag, 29. November, lief diese aus und die drei trafen sich erneut. Diesmal gelang es, den Streit beizulegen.Berrys Anwalt Blair Berk äußerte sich dazu gegenüber 'E! News': ''Die Parteien haben eine freundschaftliche Übereinkunft getroffen.'' Details behielt er jedoch für sich.

Anlass für die Schlägerei waren angeblich die Umzugspläne des Paares gewesen. Halle Berry und Olivier Martinez hatten gehofft, gemeinsam mit Berrys Tochter Nahla nach Frankreich ziehen zu können. Gabriel Aubry konnte dies jedoch mit gerichtlicher Hilfe verhindern. Nach der körperlichen Auseinandersetzung hatte Aubry behauptet, Martinez habe ihn attackiert. Am Vortag soll der Franzose ihm bereits mit dem Tod gedroht haben. Darauf soll Gabriel Aubry überlegt haben, Anzeige gegen Olivier Martinez zu erstatten.

Halle Berry
Filmschauspielerin
geboren 14.08.66

Wir finden: Traurig, traurig wie sich der Sorgerechtsstreit um Nahla in den vergangenen Monaten entwickelt hat. Dass zwei erwachsene Männer mit den Fäusten aufeinander losgehen, zeigt, wie blank die Nerven bei allen Beteiligten liegen. Uns fällt es darum schwer zu glauben, dass die ruckzuck getroffene 'freundschaftliche Übereinkunft' von Dauer ist.

Kommentare