Hally Berrys Männer: Prügelei zwischen Gabriel Aubry & Olivier Martinez

Veröffentlicht von Anne Walkowiak
Veröffentlicht am 23. November 2012

So hatte sich Hollywood-Star Halle Berry ihr Thanksgiving-Fest bestimmt nicht vorgestellt. Ihr Ex und Vater der vierjährigen Tochter Nahla, Männermodel Gabriel Aubry und ihr Verlobter Olivier Martinez lieferten sich am gestrigen Vormittag nämlich eine waschechte Prügelei.

Hally Berrys Männer: Prügelei zwischen Gabriel Aubry & Olivier Martinez

Wie die Klatschseite 'TMZ.com' zu berichten weiß, gerieten die beiden Männer auf Halle Berrys Anwesen aneinander. Angeblich wollte Olivier mit Gabriel über die Umzugspläne nach Paris, die Berry und er schon seit Längerem hegen, sprechen. Ein wunder Punkt für Gabriel Aubry, der daraufhin handgreiflich geworden sein soll. ''Gabriel ist total durchgedreht'', weiß ein Informant zu berichten.

Halle Berry
Filmschauspielerin
geboren 14.08.66

Ob sie eigentlich geplant hatten, ein nettes gemeinsames Thanksgiving-Essen zu verspeisen? Das wäre ziemlich daneben gegangen, denn die beiden Streithähne mussten anschließend erst einmal mit mehreren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Außerdem hat Gabriel Aubry mittlerweile Anzeige gegen das kanadische Männermodel erstattet.

Wie 'TMZ.com' weiter berichtet, haben Berry und Martinez bereits einen gerichtlichen Beschluss erwirken können, der es Aubry verbietet, sich Berry und Martinez oder seiner eigenen Tochter Nahla auf weniger als 90 Meter zu nähern.

Von dem 36-jährigen Kanadier trennte sich die Oscar-Preisträgerin 2010. Danach kam es zum bitteren Sorgerechtsstreit. So hofft Berry bereits seit einiger Zeit, mit ihrem Zukünftigen und ihrer Tochter aus Angst vor den Paparazzi von Los Angeles nach Frankreich umsiedeln zu können - was Aubry jedoch jüngst vor Gericht verhinderte.

Wir finden: Man könnte fast meinen, Halle Berry und ihr Leben seien Teil einer Seifenoper. Aber leider nicht. Das Leben der 46-jährigen Schauspielerin steht gerade richtig Kopf. Mit dem Ex streitet sie sich um die gemeinsame Tochter und mit dem Neuen darf sie wegen Sorgerechtsangelegenheiten nicht nach Frankreich ziehen. Sie tut uns wirklich ein bisschen leid.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare