Home / Buzz / Stars & Entertainment / Heidi Klum: Darum verkleidete sie sich als Oma!

© Instagram
Buzz

Heidi Klum: Darum verkleidete sie sich als Oma!

von Redaktion Veröffentlicht am 4. November 2013

Zu ihrer Halloweenparty erschien Heidi Klum in diesem Jahr als faltige Großmutter. Jetzt verrät sie die Gründe für ihre Verkleidung.

Heidi Klum hat es satt, immer wieder gefragt zu werden, wie man sich mit 40 fühle. Das Supermodel überraschte am Donnerstag, 31. Oktober, bei seiner alljährlichen Halloween-Party mit seiner Verkleidung als Oma, erklärt nun aber, wie es zu dem Outfit kam. So fühle sie sich trotz ihrer 40 Jahre noch immer jung und wollte dies auch zeigen. "In diesem Jahr wurde so viel darüber geredet, dass ich 40 werde und wie es sich denn anfühle, älter zu sein. Ich dachte nur: 'Echt jetzt? Ich werde euch zeigen, was alt ist!'", so Klum im Gespräch mit 'People.com'.

Für die beeindruckende Verkleidung holte sich die vierfache Mutter den Oscar-prämierten Make-Up-Artist Bill Corso zur Hilfe. "Die grauen Haare, die gelben Zähne, die Falten, den Buckel, die arthritischen Hände, die Altersflecken und milchigen Augen - er machte das!", schwärmt Klum.

In den vergangenen Monaten stellte die 'Germany's next Topmodel'-Moderatorin immer wieder klar, kein Problem damit zu haben, älter zu werden. So erklärte sie beispielsweise im Interview mit 'RTL Exclusiv':"Ich sehe natürlich auch, dass ich älter werde und ich sehe meine Falten. Aber ich nehme es einfach so hin, wie es ist."

Heidi Klum als Oma © BANG
von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen