Home / Buzz / Stars & Entertainment / Heidi Klum: "Ich kaufe sehr selten schicke Klamotten"

Heidi Klum: "Ich kaufe sehr selten schicke Klamotten"

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 1. August 2013

Wer hätte das gedacht? Statt aufwändiger Robe bevorzugt das Model gemütliche Jeans und Pullis. Am liebsten sind ihr die selbstgestrickten Teile von Mama Erna.

Supermodel Heidi Klum trägt am liebsten die von ihrer Mutter gestrickte Kleidung. Sie gesteht, dass sie Klamotten, die sie gerne besitzen würde, von Mama Erna nachstricken lässt. "Manchmal macht meine Mutter das nur so und manchmal 'im Auftrag', weil ich irgendwas gesehen habe, das mir gefällt", verrät die 40-Jährige im Interview mit dem Magazin 'Grazia'. "Dann knipse ich ein Foto, und sie strickt das nach. Gerade jetzt, wo Strickpullis mit großen Maschen so angesagt sind, ist das natürlich praktisch. So einen hat meine Mutter in drei Tagen fertig."

Für schicke Kleidung gibt die immer perfekt gestylte Klum derweil nicht viel Geld aus, wie sie versichert. "Ich kaufe sehr selten schicke Klamotten. Ich habe davon viel weniger, als die Leute denken. In meinem Job trage ich so oft tolle und sehr teure Kleider, dass ich privat mein Geld lieber für Jeans oder coole Schuhe ausgebe, in denen ich einfach so rumlaufen kann."

Auch viele Beauty-Produkte gibt es im Hause Klum nicht. "Ich mag dieses ewige Tamtam nicht. Ich sehe vielleicht so aus, als würde ich viel Aufhebens machen, aber wenn man mal einen Blick in mein Badezimmer wirft, sieht man, dass ich eben keine 10.000 Produkte da rumliegen habe", betonte die vierfache Mutter kürzlich in einem Interview mit 'Us Weekly'. "Ich bin da ganz entspannt."

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare