Böser Bieber! Gab's etwa doch eine andere Frau?

Veröffentlicht von Anne Walkowiak
Veröffentlicht am 16. November 2012

Von wegen Justin Bieber und Selena Gomez haben sich getrennt, weil ihre Terminkalender einfach so voll waren. Wie die amerikanische Klatschseite 'TMZ.com' berichtet, soll tatsächlich eine andere Frau Schuld am Liebes-Aus sein. Das wiederum lässt Justin Bieber aber gar nicht gut dastehen.

Böser Bieber! Gab's etwa doch eine andere Frau?

Offenbar hat der 18-Jährige auch ein richtig schlechtes Gewissen. So soll er seine Ex geradezu mit Textnachrichten bombardieren. Alle mit demselben Ziel: Selena zurückzugewinnen. Denn er will die Beziehung noch nicht aufgeben und bettelt regelrecht um eine zweite Chance.

Selena scheint der Kopf aber alles andere als nach einer Versöhnung zu stehen. Laut 'TMZ.com' hat sie ihr Telefon und auch andere Kommunikationswege blockieren lassen, damit Justin sie auf keinen Fall erreichen kann. Nach ihrem Treffen am letzten Wochenende scheint Selena nichts mehr mit Justin zu tun haben zu wollen. Was er ihr da wohl erzählt haben mag?

Schon eine ganze Weile war es Selena anscheinend ein Dorn im Auge, dass Justin Kontakt zu anderen attraktiven Frauen pflegte. Während er die Bedenken und Zweifel seiner damaligen Freundin nicht ernst nahm, distanzierte sich Selena immer mehr von ihm. Zur endgültigen Trennung sei es nun gekommen, weil Justin tatsächlich einer anderen Frau nahegekommen sei. Ob es vielleicht ein 'Victoria's Secret Model' war?

Wir finden:
Die ganze Zeit sind wir davon ausgegangen, dass Selena Gomez viel mehr unter der Trennung leidet als Justin Bieber. Doch anscheinend war sie es, die den endgültigen Schlussstrich gezogen hat. Und Justin ist offenbar nicht ganz so harmlos und lieb, wie er immer vorgibt!

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare