Home / Buzz / Stars & Entertainment / Ist Justin doch vergessen? Selena schwärmt für Bradley Cooper

Ist Justin doch vergessen? Selena schwärmt für Bradley Cooper

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 23. Juli 2013

Wer blickt denn da noch durch? Obwohl Justin Bieber die große Liebe ihres Lebens sein soll, gibt Selena Gomez nun zu, dass sie total für den wesentlich älteren Bradley Cooper schwärmt.

Die Sängerin, die kürzlich zugab, von dem Schauspieler schwer beeindruckt zu sein, sorgt sich nun, dass dieser eine einstweilige Verfügung gegen sie erwirken könnte, nachdem sie ihre Aufregung nicht verbergen konnte, als sie sich kennenlernten. "Ich erinnere mich nur daran, ihn gesehen zu haben, dann bin ich ausgeflippt und danach sehr schnell weggerannt", erklärt sie. "Das scheint die Art und Weise zu sein, wie ich damit umgehe. Es war surreal. Er war so wunderschön. Ich habe ihm gesagt, dass ich ein großer Fan bin. Jetzt kriege ich bestimmt bald die einstweilige Verfügung."

Die 21-Jährige, die eine On/Off-Beziehung mit Justin Bieber führt, ist oft nervös, wenn sie ihre Vorbilder trifft. So gab die Sängerin vor kurzem zu, dass sie vor Jennifer Aniston, bekannt durch ihre Rolle als Rachel in der Serie 'Friends', davonlief, weil sie vor der Schauspielerin so viel Ehrfurcht hat. Gomez verrät: "Ich bin vor Jennifer Aniston weggerannt, als diese 'Hallo' sagte. Ich hatte Angst vor ihr. Ich war so ängstlich, dass ich weggerannt bin, dafür schäme ich mich jetzt. Ich wusste einfach nicht, was ich tun soll. Sie ist Rachel!"

Gomez ist derzeit auf 'Stars Dance'-Tour, um ihr erstes Soloalbum zu promoten. Inspiration fand sie während eines Konzertes von Beyoncé, die sie live sah. Gegenüber 'Extra' gibt die Sängerin zu: "Ich werde niemals diesen Status erreichen, es wäre lächerlich, das zu glauben. Aber es hat mich motiviert! Da gibt es auf jeden Fall etwas, dass ich, wenn ich in ihrem Alter bin, auch gern so machen würde. Sie ist stark und hat das an diesem Abend auf jeden Fall gezeigt."

Kommentare