Home / Buzz / Stars & Entertainment / Twitter? Nein, Danke! Jennifer Lawrence lehnt soziale Netzwerke strikt ab

© Getty Images
Buzz

Twitter? Nein, Danke! Jennifer Lawrence lehnt soziale Netzwerke strikt ab

von Redaktion Veröffentlicht am 12. November 2014

Die Oscar-Preisträgerin glaubt nicht, dass sie Twitter jemals verstehen wird. Genau wie bei anderen sozialen Netzwerken blicke sie da einfach nicht durch, sagt sie.

Jennifer Lawrence ist sich sicher, dass sie auch in der Zukunft niemals ein Fan von sozialen Netzwerken werden wird. Die Schauspielerin, die in 'Die Tribute von Panem - Mockingjay: Teil 1' erneut die Rolle der Katniss Everdeen übernimmt, wurde erst kürzlich Opfer eines Hackerangriffs, durch den hunderte Nacktfotos der 24-Jährigen im Internet landeten. Obwohl sie die Popularität von Kurznachrichten-Diensten wie Twitter und anderen sozialen Netzwerken respektiert, würde sie selbst nie einen eigenen Account anlegen.

Im Interview mit 'BBC Radio 1' erklärte Lawrence am Dienstag (11. November): ''Wenn ihr jemals einen Facebook-, Instagram- oder Twitter-Account mit meinem Namen seht, könnt ihr sicher sein, dass er gefakt ist. Ich musste jetzt genug Schmach im Internet ertragen. Twitter ist für mich wie ein Mysterium über das alle reden. Das ist ok für mich, ich respektiere das, aber ihr werden mich da nie finden.''

Hinzu kommt, dass die 24-jährige Oscar-Preisträgerin sich für eine absolute Niete in Sachen Technik hält: ''Ich werde Twitter womöglich nie verstehen. Mit Handys und anderen technischen Dingen ist es ja genau dasselbe. Ich komme noch nicht einmal mit meinen Emails hinterher, da erscheint Twitter erst recht undenkbar. Ich verstehe es einfach nicht.''

© Getty Images
von Redaktion

Das könnte dir auch gefallen