Bestätigt: Jessica Simpson erwartet zweites Kind

Veröffentlicht von Anne Walkowiak
Veröffentlicht am 27. Dezember 2012

Töchterchen Maxwell Drew kam gerade mal am ersten Mai dieses Jahres zur Welt. Doch offenbar kriegt Jessica Simpson gar nicht genug von Babys. Sie bestätigte nach unzähligen Gerüchten und Wochen des Rätselratens, dass sie tatsächlich zum zweiten Mal Mutter wird.

Bestätigt: Jessica Simpson erwartet zweites Kind

Seit Wochen hielten sich die Spekulationen, dass Jessica Simpson und Ehemann Eric Johnson bereits zum zweiten Mal Eltern werden. Am ersten Weihnachtsfeiertag lüftete die Sängerin nun das Geheimnis und postete ein Bild bei Twitter. Darauf zu sehen: ihre sieben Monate alte Tochter Maxwell Drew am Strand. In den Sand vor der Kleinen schrieb Simpson die Worte 'Big Sis' (große Schwester).

Jessica Simpson
TV Moderator, Sänger
geboren 10.07.80

Diese Schwangerschaft war wohl eine große Überraschung für Jessica Simpson und ihren Mann. Bereits im November verriet ein Informant dem US Magazin 'Us Weekly': ''Es war auf keinen Fall geplant. Aber ja, Jessica ist wieder schwanger.'' Und dabei hat die Sängerin gerade einen Millionen-Werbedeal mit 'Weight Watchers' an der Hand. Hat nach reichlich angefutterten Babypfunden bereits 25 Kilo abgespeckt.

Jetzt, da Jessica erneut schwanger ist, ruht ihre Diät. Nicht aber der Werbedeal. "Jessica wird ihre Diät während der Schwangerschaft unterbrechen. Nach der Geburt werden sie und ihr Arzt entscheiden, wann sie die 'Weight Watchers'-Diät fortsetzen kann", verkündeten die Abnehm-Spezialisten in einem offiziellen Statement.

Wann genau Jessica Simpson zum zweiten Mal Mutter wird, ist noch nicht bekannt. Wir tippen aber auf Anfang Juli.

Wir finden: Jessica Simpson konnte in kürzester Zeit 25 Kilogramm abnehmen. Eine bessere Werbung kann es für ein Abnehm-Programm ja fast nicht geben. Und eigentlich ist die zweite Schwangerschaft für das Unternehmen von Vorteil. Ohne die Diät und natürlich auch bedingt durch die Schwangerschaft wird die Sängerin wieder zunehmen. Anschließend kann sie die Erfolge der wieder aufgenommenen Diät bestens demonstrieren. Sowas nennt man wohl eine Win-Win-Situation für beide Seiten.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare