Home / Buzz / Stars & Entertainment / Justin Bieber möchte Papa werden

Justin Bieber möchte Papa werden

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 22. August 2013

Jetzt dürften die Mädels weltweit in Alarmbereitschaft sein: Justin Bieber möchte möglichst bald Kinder in die Welt setzen.

Der strauchelnde Popstar, der in der jüngsten Vergangenheit sein Image immer wieder durch kleine Skandale gefährdet sah, gab im Interview mit dem Magazin 'InTouch' zu, intensiv über die Gründung einer Familie nachzudenken.

"Ich kann es nicht abwarten, eine schöne Frau zu haben und kleine Kinder, die umher rennen", so der 19-jährige Sänger. Der Kanadier kann aber beruhigen - es ist noch nicht soweit. Auch geplant sei momentan noch nichts, wobei Bieber seinen Einfluss darauf offenbar auch unlängst an eine höhere Macht abgegeben hat. "Diese Dinge liegen in Gottes Hand, nicht in meiner", gibt sich Bieber verschwörerisch.

Er wisse zudem ganz genau, wie man eine Frau behandelt, offenbart aber auch, dass er für eine feste Beziehung - vor allem nach dem Ende seiner jahrelangen On-/Off-Liebschaft mit Sängerin Selena Gomez - noch nicht bereit ist. "Ich werde nicht lügen: Es macht Spaß, jung zu sein, sich zu verlieben und zu lieben." Bieber ergänzt: "Meine Mutter hat mir beigebracht, wie man eine Frau richtig behandelt, also genieße ich es jetzt einfach, ein Mädchen auszuführen und nette Dinge für sie zu tun. Jede verdient das Gefühl zu haben, die wichtigste Person der Welt zu sein."

Zuletzt landete der 'Boyfriend'-Sänger dagegen immer wieder mit angeblich aggressiven Ausbrüchen, enormen Verspätungen bei Konzerten und unangenehmen Videos in den Schlagzeilen. Gipfel der Peinlichkeit: Bieber soll gesehen worden sein, wie er beleidigend über den ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton herzog, während er in einen Eimer pinkelte.

Kommentare