Home / Buzz / Stars & Entertainment / Kate Hudson behauptet: Es ist FAUL ein Kind per Kaiserschnitt zu bekommen!

© Getty Images
Buzz

Kate Hudson behauptet: Es ist FAUL ein Kind per Kaiserschnitt zu bekommen!

Maike Schwinum
von Maike Schwinum Veröffentlicht am 13. September 2017
481 mal geteilt

Mit dieser Aussage in einem Interview zu Kaiserschnittgeburten hat sich Schauspielerin Kate Hudson wahrlich keine Freunde gemacht.

Ein Kind auf die Welt zu bringen ist wohl eines der unglaublichsten und beeindruckendsten Erlebnisse der Welt. Das kann selbst jemand verstehen, der (noch) keine Kinder bekommen hat. Und dabei ist es ganz egal, auf welche Art und Weise die Kinder geboren werden - ob als Hausgeburt, auf natürliche Weise im Kreißsaal oder durch einen Kaiserschnitt.

Noch immer gibt es aber leider Frauen, die das anders sehen, und zum Beispiel behaupten, ein Kaiserschnitt sei "keine echte Geburt." Aktuell macht Schauspielerin Kate Hudson zu dem Thema Schlagzeilen. In einem Interview mit der 'Cosmopolitan' erklärte die Promi-Mama, ihr Kind per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht zu haben, sei das "Faulste, was sie jemals getan hätte."

Ist ein Kaiserschnitt wirklich "reine Faulheit"?

Zum einen lässt sich dagegen sagen, dass viele Frauen keine Wahl haben, wenn es darum geht, einen Kaiserschnitt zu bekommen. Der Eingriff ist in den meisten Fällen nötig, um die Gesundheit von Kind und Mutter zu gewährleisten. Zum anderen ist es aber auch einfach falsch, diesen operativen und schwerwiegenden Eingriff als "faul" zu bezeichnen.

"Wenigstens hatte SIE eine Wahl"

Es ist also kein Wunder, dass sich die Menschen im Netz nun ordentlich über Kate Hudsons Kommentar erbosen. "Hey Kate Hudson, welcher Teil meiner schweren Bauchoperation soll 'faul' sein? Der Eingriff? Die Heilungszeit? Die 9 Monate harte Arbeit im Vorfeld?", schreibt eine Nutzerin.

"Ich hatte zwei Kaiserschnitte, weil meine Schwangerschaften risikoreich waren und es der sicherste Weg war, meine Kinder sicher auf die Welt zu bringen. Wenigstens hatte SIE eine Wahl", erbost sich eine weitere Twitter-Userin.

Wie steht ihr zu der Aussage der Schauspielerin und Promi-Mama?

Auch auf gofeminin: Promi-Kinder: Diese Stars zeigen ihren süßen Nachwuchs

Promi-Kinder: Stars zeigen ihren Nachwuchs © Twitter/Twitpic
von Maike Schwinum 481 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen