Kate & William: Wird das Juli-Kind ein Mädchen?

Veröffentlicht von Axel Wiegand
Veröffentlicht am 15. Januar 2013

Jetzt ist es raus: Das Baby von Kate Middleton und Prinz William wird im Juli das Licht der Welt erblicken.

Kate & William: Wird das Juli-Kind ein Mädchen?

Außerdem verkündetet der Sprecher des Königshauses, dass es Herzogin Catherine deutlich besser gehe als zu Beginn ihrer Schwangerschaft. Noch Anfang Dezember musste Kate Middleton für einige Tage ins Krankenhaus. Sie litt an einer schweren Form von Schwangerschaftsübelkeit - der sogenannten 'Hyperemesis Gravidarum'. Der Krankenhausaufenthalt zwang damals das britische Königshaus, die Schwangerschaft von Kate bereits in diesem frühen Stadium bekanntzugeben.

Kate Middleton
Mitglied der Königlichen Familie
geboren 09.01.82

Das Rätsel um das Geschlecht des Thronfolgers bleibt vorerst allerdings weiterhin ungelöst. Obwohl man aufgrund einer kleinen Gesetzesänderung darüber spekulieren kann. Kate Middleton und Prinz William könnten nämlich Eltern eines kleinen Mädchens werden. Warum? Queen Elizabeth persönlich ließ erst vor Kurzem ändern, dass nun auch weibliche Nachkommen mit ihrer Geburt den Titel 'Prinzessin' tragen dürfen. In einem Gesetz von 1917 stand ihnen bisweilen nur der Titel 'Lady' zu. Männliche Nachkommen hingegen trugen schon immer den Titel 'Prinz'. Hat die Queen mit dieser Änderung also das kleine Geheimnis schon gelüftet?

Wir finden: Sollte der Sprössling von Prinz William und Kate Middleton ein Mädchen werden und dazu noch am ersten Juli auf die Welt kommen, steht für uns schon eine Sache fest: Das Baby sollte den Namen Diana tragen. Die Mutter von Prinz Harry und Prinz William wäre an diesem Tag nämlich 52 Jahre alt geworden. Liebevoller könnte das royale Liebespaar die Königin der Herzen nicht ehren ...

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare