Filmreifes Versteckspiel: Katy Perry flüchtet vor Russell Brand

Veröffentlicht von Anne Walkowiak
Veröffentlicht am 5. Dezember 2012

Für einen ungewollt komischen Moment sorgte unlängst Katy Perry. Als sie bei einem gemeinsamen Essen mit Neufreund John Mayer von Ex-Mann Russell Brand überrascht wurde, versteckte sie sich kinoreif unter ihrem Tisch.

Filmreifes Versteckspiel: Katy Perry flüchtet vor Russell Brand

Eigentlich wollten Katy Perry und Musikerkollege John Mayer eine gemütliche Mittagsmahlzeit in der angesagten 'Polo Lounge' in Beverly Hills einnehmen. Doch plötzlich betrat Katy Perrys Ex und scheinbar Staatsfeind Nummer eins dasselbe Etablissement. Und was tut man, wenn plötzlich der verschmähte Ex auftaucht? Richtig, man versteckt sich unter dem Tisch.

John Mayer
Sänger
geboren 16.10.77

Das schien zumindest Katy Perry für das Beste zu halten. Und ihr Plan ging, trotz eigenwilliger Methode, tatsächlich auf. Russell wurde zu einem weiter entfernten Tisch geleitet. Perry und Begleiter Mayer nutzten den Moment, warfen ein paar Geldscheine auf ihren Tisch und nahmen auf dem schnellsten Weg Reißaus. Schauspieler Russell Brand schien, anders als die übrigen Gäste des Restaurants, von der ganzen Aufregung um sein Erscheinen nichts mitbekommen zu haben.

Doch warum nur das ganze Spektakel? Katy Perry und Russell Brand ließen sich nach nur 14 Monaten Ehe scheiden. Damals reichte der Komiker den Antrag ein und gab "unüberbrückbare Differenzen" als Scheidungsgrund an. Katy Perry soll damals von dem plötzlichen Beziehungsaus überrascht gewesen sein. Noch heute scheint die 28-Jährige zutiefst verletzt. Warum sonst versteckt man sich unter einem Tisch? Besonders, wenn man doch schon einen neuen Mann gefunden hat ...

Wir finden: Uns hätte mal interessiert, wie John Mayer diese ganze Situation erlebt hat. Katy Perry ist ja jetzt seine Freundin und sollte sich doch nicht mehr vor dem Ex verstecken - geschweige denn Gefühle für ihn hegen. Wie wohl die Diskussion im Fluchtwagen vonstatten gegangen ist?

Kommentare