Keine royalen Extras: Kate Middleton macht's wie jede Frau

Veröffentlicht von contentfleet
Veröffentlicht am 11. Dezember 2012

Kate Middleton und Prinz William sind derzeit außer sich vor Freude über das wachsende Baby im Bauch der Herzogin. Wie eine Freundin der 30-Jährigen nun ausplauderte, verriet ein simpler Schwangerschaftstest dem glücklichen Paar, dass ein royales Kind unterwegs ist.

Keine royalen Extras: Kate Middleton macht's wie jede Frau

Den Test überhaupt erst einmal zu machen, war für Kate Middleton der "nervenaufreibendste Moment" ihres ganzen Lebens, wie ihre Schulfreundin Jessica Hay dem 'New Idea Magazine' erklärte. Nachdem der Teststreifen die frohe Botschaft verkündete, wurde im Hause der Royals gejubelt, auch wenn dies auf eine äußerst ruhige Art und Weise geschehen sein muss: "Sie feierten es mit einem hausgemachten, traditionellen englischen Gericht und gingen dann früh ins Bett."

Kate Middleton
Mitglied der Königlichen Familie
geboren 09.01.82

Wenn die starke Schwangerschaftsübelkeit der Herzogin nicht dazwischengekommen wäre, hätte die Öffentlichkeit womöglich noch gar nichts von dem royalen Nachwuchs gehört, heißt es. Erst zu Weihnachten hätte die große Baby-Bombe platzen sollen. "Katherines Gefühle waren unbeschreiblich, sie hat an Gewicht zugelegt und sich wundervoll gefühlt, aber am Samstagmorgen ist ihr dann plötzlich schlecht geworden", berichtete die Freundin von Kate Middleton dem Magazin.

Kate Middleton HUSSEIN SAMIR SIPA © SIPA

Die informationsbereite Jessica Hay war es auch, die bereits vor wenigen Wochen ankündigte, es werde "wundervolle Nachrichten" geben, woraufhin die Gerüchteküche kräftig anfing zu brodeln.

Wir finden:
Kate Middleton hat allen Grund zur Freude. Allerdings hätte ihre Freundin Jessica Hay es wohl lieber der Herzogin überlassen sollen, mit so privaten Details wie einer Schwangerschaftsankündigung und dem dazugehörigen Test herauszurücken.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare