Home / Stars / News stars / Große Schuldgefühle! Kristen Stewart kämpft mit Vergangenheit

Große Schuldgefühle! Kristen Stewart kämpft mit Vergangenheit

Veröffentlicht von Anne Walkowiak
Veröffentlicht am 19. November 2012

Nach Kristen Stewarts sommerlicher Affäre mit dem 'Snow White and the Huntsman'-Regisseur Rupert Sanders, hat Robert Pattinson ihr nach langem Hin und Her bereits vergeben. Die 22-jährige Schauspielerin scheint aber immer noch Gewissensbisse zu haben.

Große Schuldgefühle! Kristen Stewart kämpft mit Vergangenheit

Ein Klatsch-Magazin hatte die Turteleien von Stewart und Sanders aufgedeckt und abgelichtet. Im Sommer blieb Kristen deshalb nichts anderes übrig, als öffentlich zu Kreuze zu kriechen und ihre Missetat zuzugeben. Die Beziehung zu ihrem langjährigen Freund Robert Pattinson war Geschichte. Bis er ihr vor wenigen Wochen wieder verzeihen konnte. Vergessen ist der Seitensprung deshalb aber noch lange nicht.

Kristen Stewart
Filmschauspielerin, TV Schauspielerin
geboren 09.04.90

''Sie glaubt noch immer, dass die Welt sie hasst'', flüstert ein Insider dem Magazin 'Us Weekly' zu. ''Es ist schwierig, nach so etwas eine Beziehung weiterzuführen.'' Deshalb stehe der zweite Versuch des jungen Paares auch immer noch auf wackeligen Füßen, wie ein weiterer Freund zu berichten weiß. ''Sie fühlt sich noch immer schuldig.''

Verziehen habe Pattinson seiner Liebsten aber trotzdem. ''Er wird niemals vergessen, was sie getan hat, aber er hat ihr vergeben'', heißt es dazu. ''Dass sie ihn fast verloren hat, hat Kristen wachgerüttelt. Und Rob will nicht mehr wütend sein. Sie wollen in die Zukunft blicken.''

Zurzeit steht die Beziehung von Kristen Stewart und Robert Pattinson wieder genauestens unter Beobachtung. Die beiden sind nämlich im Zuge des letzten Twilight-Films 'Breaking Dawn 2' auf großer Promo-Tour rund um die Welt. Mal sehen, was bei dem einen oder anderen Termin noch so ans Licht kommt.

Wir finden: Der Seitensprung von Kristen Stewart wird ihr wohl noch eine halbe Ewigkeit anhaften. Ihre öffentliche Beichte und die Wochen der Trennung von Robert Pattinson waren zu präsent in den Medien. Hauptsache ist aber, die beiden kommen damit zurecht.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare