Home / Buzz / Stars & Entertainment / Magersucht-Rückfall? Nicole Richie wiegt nur noch 39 Kilo!

Magersucht-Rückfall? Nicole Richie wiegt nur noch 39 Kilo!

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 10. Januar 2014

Schockierende Bilder von Nicole Richie - die zweifache Mutter besteht nur noch aus Haut und Knochen! Auch ihr Mann sorgt sich um sie.

Die neuesten Bilder von Nicole Richie lassen Schlimmes vermuten. Dürre Arme, knochige Schultern, eingefallene Wangen - ist die 32-Jährige wieder in ihre Magersucht zurückgefallen?

Das amerikanische 'Star Magazine' berichtet jetzt, dass Nicole Richie nur noch 39 Kilo wiegt. Angeblich ernährt sich die Designerin nach einer strikten Diät, die nur aus Sonneblumenkernen, Sellerie und Säften besteht. Gegen das ständige Hungergefühl kaut Nicole jede Menge Kaugummi. So hat sie ihren einst normalgewichtigen Körper auf ein lebensgefährliches Gewicht heruntergehungert.

Es scheint, als wäre Nicole Richie stark essgestört. Bereits im Jahr 2006 wurde öffentlich bekannt, dass Nicole an Magersucht litt. Damals kämpfte sie erfolgreich gegen ihre Anorexie an und schaffte es lange Zeit, ihren Körper auf einem normalen Gewicht zu halten. Doch nun der Rückfall. Auch ihr Mann, Musiker Joel Madden (34), sorgt sich um sie. Ein Bekannter verriet dem 'Star Magazine': "Joel sagt ihr, sie müsse sich auf ihre Gesundheit konzentrieren, den Kindern zuliebe.“

Doch Nicole Richie bleibt uneinsichtig. Steif und fest behauptet sie, dass sie gesund ist und durch die Säfte mit ausreichend Vitaminen und Nährstoffen versorgt wird. Die Bilder der vergangenen Wochen zeigen jedoch eindeutig das Gegenteil.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare