Home / Buzz / Stars & Entertainment / Diese Promi-Mama wird heftig kritisiert, weil ihr Sohn ein Kleid trägt

© instagram.com/the_native_tiger
Buzz

Diese Promi-Mama wird heftig kritisiert, weil ihr Sohn ein Kleid trägt

Anne Walkowiak
von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 7. August 2017

Ist die Faszination eines kleinen Jungen für Kleider wirklich so "schlimm"?

Kinder entdecken die Welt auf ihre ganz eigene Art. Mit Fantasie und Neugier interessieren sie sich für alles. Geschlechterrollen sind ihnen unbekannt und - was noch viel wichtiger ist - auch völlig egal. Deshalb ist es nicht ungewöhnlich, wenn sich Mädchen für Bagger, Ritter und Piraten interessieren, und auch, wenn sich Jungs für Kleider, Prinzessinnen und Märchen begeistern können.

Das weiß auch Hollywood-Schauspielerin Megan Fox, Mutter dreier Söhne. Sie lässt ihre Kinder selbst entscheiden, was und womit sie spielen wollen. Und wenn ihr Ältester sich gerne ein 'Eiskönigin'-Kleid anzieht, dann ist sie stolz auf die Unvoreingenommenheit ihres Sohnes und teilt ein Bild von ihm im Kleid bei Instagram.

"Kleider sind für Mädchen, weil das nun mal so ist."

Es ist kaum anders zu erwarten, dass sofort die Gender-Polizei Megans Bild und ihre Fähigkeiten als Mutter kritisiert. "Kinder werden zu bestimmten Personen, weil ihre Eltern die Entscheidungen treffen. Wenn dein Sohn ein Kleid kaufen will, dann macht es total Sinn ihm zu sagen, dass Kleider für Mädchen sind. Weil das nun mal so ist. [...] Wir wurden mit einem Geschlecht geboren und es gibt entsprechende Kleidung für dieses Geschlecht", schreibt ein User.

"Lass dein Kind keine Prinzessinnen-Kleider tragen. Das verwirrt das Kind. Ich dachte ehrlich, er sei ein Mädchen. Diese Gesellschaft ist verloren", schreibt eine andere Userin.

"Das ist der Schlüssel einer guten Erziehung."

Schnell eilten dem Hollywood-Star aber auch andere Mütter und Väter zur Seite. "Dein Sohn ist wunderschön und er kann anziehen, was er will. Die Freiheit sich selbst ausdrücken zu dürfen ist der Schlüssel einer guten Erziehung. Du machst das genau richtig. Du bist ein großartiges Vorbild", schreibt Userin 'alex_mcgough' unter dem Bild.

"Um Himmels Willen. Leute müssen endlich begreifen, dass Kinder die Freiheit brauchen sich selbst zu entfalten, denn dann können sie glückliche und authentische Erwachsene sein", schreibt eine andere Nutzerin.

Wie würdet ihr reagieren, wenn euer Sohn zum Kleid greift? Glaubt ihr, wir sind schon so weit, dass die Gesellschaft sich nicht eine vorschnelle Meinung über ihn und euch bildet?

Auch auf gofeminin: Die 120 schönsten Babynamen aus aller Welt

Die schönsten Babynamen aus aller Welt © Thinkstock
von Anne Walkowiak

Das könnte dir auch gefallen