Home / Buzz / Stars & Entertainment / Michael Douglas: Zum Geburtstag wünscht er sich Versöhnung

Michael Douglas: Zum Geburtstag wünscht er sich Versöhnung

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 4. September 2013

So traurig haben wir ihn noch nie gesehen! Michael Douglas hofft, dass er sich bis zu seinem Geburtstag Ende des Monats mit seiner Frau Catherine Zeta-Jones versöhnen kann. Er möchte den Tag gerne mit ihr gemeinsam feiern.

Michael Douglas hofft darauf, seinen Geburtstag mit Catherine Zeta-Jones zu feiern. Die beiden Hollywood-Stars geben ihrer Ehe gerade eine Pause, am 25. September haben allerdings beide Geburtstag, für den sich der Schauspieler nur eine Sache wünscht: "Versöhnung!" Dabei seien die Probleme der beiden gar nicht besonders schlimm, versichert der 68-Jährige im Interview mit der 'Gala'."Natürlich haben wir Probleme", gesteht er, fügt aber auch hinzu: "Aber alle Paare gehen früher oder später durch so eine Phase."

Auch bei einem Bühnengespräch mit dem 'ZEITmagazin'-Chef Christoph Amend in Berlin spielt Douglas die Ehe-Pause herunter und erklärt auf Nachfrage, ob das Tragen des Eherings ein Signal sein solle: "Das ist kein Signal. Ich bin verheiratet!" Und er versichert, sein Leben auch weiterhin mit Zeta-Jones verbringen zu wollen. "Catherine und ich haben zwei Kinder zusammen. Wir sind uns sehr nahe und reden viel miteinander. Wissen Sie, manchmal brauchen Menschen eine kleine Auszeit. Trotzdem: Ich will den Rest meines Lebens mit ihr verbringen!"

Vergangene Woche wurde bekannt, dass sich das Hollywood-Paar, das sich 2000 in New York das Ja-Wort gab, eine Ehe-Auszeit nimmt. Seitdem versicherte Douglas mehrmals, dass dies nicht das Ende der Ehe bedeute.

Kommentare