Home / Buzz / Stars & Entertainment / Michael Schumacher: Endlich in der Aufwachphase?

Michael Schumacher: Endlich in der Aufwachphase?

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 29. Januar 2014

Bereits seit vier Wochen liegt Michael Schumacher nach seinem schweren Ski-Unfall im Koma. Doch nun scheint es neue Hoffnung zu geben!

Seit vier Wochen bangen Freunde und Familie um das Leben von Michael Schumacher. Seit seinem schweren Sturz beim Skifahren am 29. Dezember liegt der 45-Jährige in einem französischen Krankenhaus im Koma. Nun gibt es einen Funken Hoffnung: Die französische Sportzeitung 'L'Equipe' berichtet heute, dass sich Schumacher in der "Aufwachphase" befindet.

Die Zeitschrift beruft sich dabei auf einen Informanten aus dem Krankenhaus in Grenoble. Demnach sollen die Ärzte in dieser Woche angefangen haben, Michael Schumacher langsam wieder aus dem Tiefschlaf aufzuwecken. Angeblich befindet er sich in einer "progressiven Aufwachphase". Diese Phase kann jedoch mehrere Tage oder auch Wochen andauern.

Ob diese Nachricht stimmt? Es wäre zu wünschen. Doch Schumis Managerin Sabine Kehm äußert sich gegenüber 'Bild.de' zurückhaltend: "Ich wiederhole, dass wir Spekulationen nicht kommentieren werden.“

Kommentare