Home / Buzz / Stars & Entertainment / Miley Cyrus: Alles nur Provokation und PR?

Miley Cyrus: Alles nur Provokation und PR?

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 14. November 2013

Ein Joint auf der Bühne und ein fast nackter Auftritt - jetzt verrät Miley Cyrus, was sie sich wirklich dabei gedacht hat.

Miley Cyrus wollte etwas Besonderes machen und rauchte auf der Bühne, weil sie wusste, dass das Publikum ausrasten würde. Die 20-jährige Skandalnudel zündete sich auf der Bühne der 'MTV Europe Music Awards' in Amsterdam am Sonntag eine Zigarette, die verdächtig nach einem Joint aussah, an, als sie ihren Preis für das beste Video für 'Wrecking Ball' entgegen nahm. Jetzt gibt sie zu, dass sie die Aktion nicht geplant hatte und einfach nur die Reaktionen des Publikums sehen wollte.

"Ich habe es einfach gemacht, weil ich wusste, dass die Fans in Amsterdam es lieben würden", verrät Cyrus im Interview. "Und ich wusste, dass alle total abdrehen würden. Ich denke über sowas nicht nach. Ich verließ mein Zimmer und dachte mir 'Oh, ich habe das in meiner Tasche, das wird richtig lustig'. Ich habe niemandem etwas gesagt. Und ich werde niemandem erzählen, was ich plane. Einige Menschen denken einfach zu viel nach."

Im Radiointerview mit dem britischen Sender 'Capital FM' erzählte der kontroverse Popstar weiter: "Ich glaube, wenn man sowas macht, wollen die Leute nicht mehr so sehr über deinen Auftritt reden, aber das mag ich am liebsten an Europa. Obwohl es passierte, war es nicht das Hauptgesprächsthema des Abends. Jeder mochte meinen Auftritt und wie ich klang. Das ist so anders in den Staaten. Als ich bei den 'VMAs' auftrat, sprachen alle über Teddybären oder darüber, was ich anhatte. Die Menschen hier hören wirklich zu und nehmen alles auf, es geht nicht nur darum."

Durch ihre ständigen skandalträchtigen Auftritte sorgte Miley in den letzten Monaten für reichlich Schlagzeilen. Wie heißt es so schön? Auch schlechte PR ist PR! Ihr Plattenverkäufe geben ihr zumindest Recht.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare