Home / Buzz / Stars & Entertainment / Miley Cyrus: Schluss gemacht via Twitter?

Miley Cyrus: Schluss gemacht via Twitter?

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 16. September 2013

Na sowas? Miley Cyrus folgt ihrem Verlobten Liam Hemsworth nicht mehr auf Twitter. Haben sich die beiden nun tatsächlich getrennt? Alles spricht dafür.

Von Miley Cyrus gibt es eigentlich jeden Tag neue Bilder und Posts auf Twitter zu lesen - die Sängerin gibt viel aus ihrem Privatleben preis. Nun mussten ihre Fans feststellen: Miley Cyrus folgt Liam Hemsworth nicht mehr bei Twitter. Was hat das zu bedeuten?

Damit heizt die Sängerin ('Wrecking Ball') die Trennungsgerüchte, die es in letzter Zeit immer wieder gab, weiter an. Fans der 20-Jährigen hatten am späten Samstag Nachmittag, 14. September, bemerkt, dass Cyrus dem Schauspieler ('Die Tribute von Panem - The Hunger Games') bei dem sozialen Netzwerk nicht mehr folgt.

Ein möglicher Grund für die Online-Trennung sollen erneute Fremdgeh-Gerüchte sein: Anfang der Woche hieß es, Hemsworth habe beim 'Toronto International Film Festival' ein Mädchen kennen gelernt und mit auf sein Hotelzimmer genommen. Sein Sprecher dementierte das sofort, aber die Gerüchte halten sich hartnäckig, zumal Hemsworth erst im Januar eine Affäre mit der US-amerikanischen Schauspielerin January Jones ('Mad Men') nachgesagt wurde. Bei ihrem letzten gemeinsamen Auftritt wirkten Miley und Liam steif und angespannt, kaum ein Lächeln kam ihnen über die Lippen. Sind sie vielleicht schon länger kein Paar mehr und haben allen etwas vorgespielt?

Cyrus und Hemsworth lernten sich 2009 bei den Dreharbeiten zum Film "Mit Dir an meiner Seite" kennen, trennten sich aber 2010 für einige Monate. Nach der Versöhnung gaben sie im Mai letzten Jahres ihre Verlobung bekannt, einen Termin für eine Hochzeit haben sie allerdings noch nicht gefunden.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare