Home / Buzz / Stars & Entertainment / Mörder-Dekolleté: Heidi Klum kann's einfach nicht lassen!

Mörder-Dekolleté: Heidi Klum kann's einfach nicht lassen!

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 9. Januar 2014

Hans und Franz brauchen anscheinend viel Frischluft! Bei den 'People's Coice Awards' gestern Abend in Los Angeles ließ Heidi Klum mal wieder tief blicken.

Wir sind es von Heidi Klum nicht anders gewohnt! Sie zeigt gerne, was sie hat - insbesondere oben herum! Und so wundert es uns nicht, dass sie auch zu den 'People's Choice Awards' wieder ein extrem tief ausgeschnittenes Kleid wählte.

Es war ein glamouröser Abend in Los Angeles. Die beliebtesten Hollywoodstars gaben sich auf dem roten Teppich die Klinke in die Hand. Da durfte natürlich auch unser Supermodel Heidi Klum nicht fehlen. Für den Anlass hatte sie sich in eine lange, schwarze Robe von Armani geworfen - eigentlich eine gute Wahl, wäre da nicht dieser Ausschnitt! Fast bis zum Bauchnabel geöffnet gewährte das Kleid freien Blick auf Heidis Brüste - Hans und Franz, wie sie sie selbst nennt.

Ist das noch schön? Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Fakt ist: Auch mit 40 kann Heidi Klum ihr Dekolleté durchaus sehen lassen. Alles sitzt straff, nichts hängt! Trotzdem ist weniger manchmal eben doch mehr und ein etwas kleinerer Ausschnitt hätte es wohl auch getan.

Auch in der Vergangenheit wählte Heidi immer wieder Kleider, die den Blick auf ihren Busen freilegten und erntete dafür schon des öfteren Spott und Hohn. Doch wie heißt es so schön in der Promi-Welt: Auch schlechte Publicity ist Publicity.

Das könnte Dir auch gefallen

Die Reaktionen dieser Oma auf Snapchat-Filter dürft ihr euch nicht entgehen lassen!

Die Reaktionen dieser Oma auf Snapchat-Filter dürft ihr euch nicht entgehen lassen!

Die Reaktionen dieser Oma auf Snapchat-Filter dürft ihr euch nicht entgehen lassen! Die Reaktionen dieser Oma auf Snapchat-Filter dürft ihr euch nicht entgehen lassen!

"Geh nicht!" Dieser kleine Vierbeiner will sein Herrchen einfach nicht zur Arbeit gehen lassen "Geh nicht!" Dieser kleine Vierbeiner will sein Herrchen einfach nicht zur Arbeit gehen lassen

Sushi und Burger in einem? Das ist nicht nur möglich, sondern auch unfassbar lecker! Sushi und Burger in einem? Das ist nicht nur möglich, sondern auch unfassbar lecker!

Kommentare