Justin Bieber mit Kendall Jenner in ParisAnne Hathaway: Der Ruhm hat sie kaputt gemachtTrotz Trennung: Gwyneth Paltrow und Chris Martin feiern GeburtstagBrad Pitt stellt seine Familie über allesDakota Fanning: Superglückliche Beziehung trotz Altersunterschied

Scharfe Töne: Öffentliche Kritik an Kate Middleton

Scharfe Töne: Öffentliche Kritik an Kate Middleton
Haben Sie Kate Middleton eigentlich schon einmal sprechen hören? Wir mussten auch etwas länger nach einem Mitschnitt suchen. Aber warum ist das so? Die britische Autorin und Literaturpreis-Trägerin Hilary Mantel hat da eine Theorie. So sei Herzogin Kate nur eine "Gebärmaschine", aber keine Persönlichkeit. Diese Aussagen stoßen beim britischen Volk auf wenig Zuspruch.

Scharfe Töne: Öffentliche Kritik an Kate Middleton

Bei einem Vortrag im "British Museum" sprach Hilary Mantel vor zwei Wochen zum Thema "Royal Bodies". Darin konzentrierte sie sich vor allem auf die Funktion von Frauen in Königshäusern und ihre Rolle in der Öffentlichkeit. Mantels Schlussfolgerung: Prinzessinen werden oft zu Ikonen stilisiert, aber nur selten ginge es dem Volk um deren Persönlichkeit.
Wie Mantel es formuliert, würden königliche Damen oft nur auf das Gebären des königlichen Nachwuchses reduziert. So sei auch Herzogin Kate nur eine Gebärmaschine, eine Schaufensterpuppe und keine Persönlichkeit. Es geht bei Berichterstattungen über Englands zukünftige Königin darum, "was sie anziehe". Ihre öffentlichen Äußerungen, sofern sie mal etwas von sich gibt, seien nur selten Thema.
Noch weiter formuliert Mantel, dass man Kate Middleton für die Rolle der Prinzessin förmlich ausgewählt habe. Sie sei eine tadellose Person ohne Ecken und Kanten, bei der man nicht befürchten müsse, dass sie eines Tages "Charakter offenbare".
Die Aufregung über so viel öffentliche Kritik ist nun groß. Selbst Premierminister James Cameron ließ es sich nicht nehmen, die Äußerungen von Hilary Mantel als falsch abzutun und für die Königsfamilie eine Lanze zu brechen. "Die Herzogin ist eine fantastische Botschafterin Großbritanniens", so der Premier.
Scharfe Töne: Öffentliche Kritik an Kate Middleton © Getty Images
Wir finden: Eine Liebeserklärung an Herzogin Kate sind die Aussagen von Hilary Mantel sicher nicht. Ein Fünkchen Wahrheit steckt aber vielleicht drin. Oder wie oft haben Sie Kate schon etwas sagen hören?

  • Nachgefragt: Schwanger durch Petting?
  • Nachgefragt: Schwanger durch Lusttropfen?
  • Nachgefragt: Ungewollt schwanger - was nun?
Veröffentlicht von
20.02.2013
Sponsored Links ...
Anzeige
Entdecken Sie auf gofeminin...
Sexting: Wenn der Handy-Flirt zum Albtraum wirdÜberwerfen, fertig! Die schönsten Capes und Ponchos für den Herbst
Entspannung in nur 5 Minuten: Soforthilfe gegen StressVielfalt total: Frisuren für mittellange Haare
Was gibt’s Neues? 01/10/2014
News Stars
Aha! Justin Bieber mit Kendall Jenner in Paris
Anne Hathaway: Der Ruhm hat sie kaputt gemacht
Trotz Trennung: Gwyneth Paltrow und Chris Martin feiern gemeinsam Geburtstag
Brad Pitt stellt seine Familie über alles
Alle Stars News sehen

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             

Copyright © 1999-2014 
Spezial Küche : Rezepte von A bis Z, nach Herkunft, Zubereitungszeit, und Kategorie geordnet.
Kontakt: Impressum -