Home / Buzz / Stars & Entertainment / Orlando Bloom splitternackt: Der Frauenschwarm zieht blank!

Orlando Bloom splitternackt: Der Frauenschwarm zieht blank!

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 15. Oktober 2013

Nur eine kleine Socke bedeckt das beste Stück von Orlando Bloom. Was seine Frau Miranda Kerr wohl dazu sagt, dass die ganze Welt ihren Mann nun nackt bewundern darf?

Frauen aufgepasst: Orlando Bloom ließ für sein neuestes Filmprojekt alle Hüllen fallen! Der 36-jährige Schauspieler enthüllt, dass er sich für den französischen Krimi ganz entblößte und während der Drehpausen eine Socke über sein bestes Stück zog.

"Du hast Glück, Anfang des Jahres verbrachte ich sieben Tage nur mit einem Strumpf bekleidet, weil ich ganz nackt war", antwortet Bloom in der TV-Show 'Watch What Happens Live' auf die Frage eines Fans, ob er jemals alle Hüllen für eine Rolle fallen lassen würde. "Der Film heißt 'Zulu'. Neben mir ist auch Forest Whitaker zu sehen. Die Regie übernahm der fantastische französische Filmemacher Jerome Salle. Der Streifen feierte in Cannes Premiere. Du wirst den ganzen Orlando Bloom zu sehen bekommen."

Im Interview wurde der Hollywoodstar außerdem gefragt, ob er bereits Sofia Coppolas neuesten Streifen 'The Bling Ring' gesehen hat, der die auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte von jugendlichen Einbrechern in Hollywood erzählt. Die jungen Kriminellen stahlen dabei persönliche Gegenstände mehrerer Prominenter, darunter auch Bloom.

Das Haus des 'Fluch der Karibik'-Darstellers, dass er erst vor kurzem für 4,5 Millionen Dollar zum Verkauf anbot, wurde im Februar 2009 von den vier Einbrechern überfallen, die dabei Diebesgut im Wert von einer halben Million Dollar mitgehen ließen. Bloom, der mit Supermodel Miranda Kerr verheiratet ist, hat den Film bisher nicht gesehen, da ihn die Geschehnisse noch immer beunruhigen.

"Ich finde es tragisch, dass in Amerika Dinge wie Einbrüche in die Häuser anderer gefeiert werden", erzählt er Moderator Andy Cohen. "Es ist wirklich lächerlich. Trotzdem bin ich mir sicher, dass die Geschichte sicher interessant und faszinierend ist. Ich sollte mir den Film noch anschauen. Ich habe mich aber noch nicht ganz festgelegt. Mir wurde dabei auch meine Unschuld gestohlen. Es ist schrecklich, wenn einem so etwas passiert."

Er fügt hinzu: "Ich werde mir den Streifen wahrscheinlich anschauen. Ich finde, dass Sofia Coppola eine unglaubliche Regisseurin ist. Sie erkennt eine gute Story."

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare