Rihanna & Chris Brown sorgen nun selbst für heiße Gerüchte

Veröffentlicht von Anne Walkowiak
Veröffentlicht am 26. November 2012

Vor ein paar Wochen hieß es, Rihanna und Chris Brown seien wieder zusammen und schmieden bereits Hochzeitspläne. Dann räumte die 24-Jährige mit diesen Gerüchten auf und sprach darüber, dass Chris und sie nur Freunde seien. Doch warum twitterte sie jetzt ein Bild des halbnackten Sängers auf ihrem Bett?

Rihanna & Chris Brown sorgen nun selbst für heiße Gerüchte

Inmitten von Kissen und Decken liegt ein kaum bekleideter, matter Chris Brown, das Gesicht von der Kamera weg gedreht, mit marineblauer Mütze, nacktem Oberkörper und etwas zu tief sitzender Hose. Nicht gerade ein Bild, das nur nach einer platonischen Freundschaft aussieht ...

Chris Brown
Sänger
geboren 05.05.89

Damit heizen Rihanna und Chris Brown einmal mehr selbst die Gerüchteküche um eine zweite Chance für ihre Beziehung an. Schon am letzten Montag trafen sich die beiden in einem New Yorker Club. Sie kamen zwar nicht zusammen, endeten aber schließlich am selben VIP-Tisch und sollen die Party für 20 Minuten gemeinsam gen Badezimmer verlassen haben. Am nächsten Morgen verließ Chris dann ganz zufällig das Hotel, in welchem die 24-Jährige abgestiegen war.

Party machen können die beiden scheinbar wirklich gut miteinander. Denn auch an Thanksgiving feierten Rihanna und Chris gemeinsam im Berliner Club 'Adagio'. Beide hatten ganz zufällig jeweils einen Auftritt in der deutschen Hauptstadt und feierten anschließend bei einer After-Show-Party. Danach sollen sie in Chris' Hotel verschwunden sein.

Sie feiern also gerne gemeinsam, verbringen auch gerne die Nächte miteinander und verstehen sich bestens. Also entweder sind die beiden gute Freunde mit gewissen Vorzügen oder aber sie sind tatsächlich wieder ein Paar.

Wir finden: Dieses ganze Hin und Her ist doch wirklich albern. Also entweder sind Rihanna und Chris Brown jetzt wieder zusammen und dann sollten sie auch dazu stehen. Oder aber sie sind es nicht, dann sollten sie aber auch Anspielungen in Form von zweideutigen Fotos einfach mal sein lassen. Das ist nämlich ganz schön albern.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare