Mit Kristen Stewart? Robert Pattinson will Kinder

Veröffentlicht von contentfleet
Veröffentlicht am 14. Dezember 2012

Nachdem Robert Pattinson und seine Liebste Kristen Stewart nach deren Affäre wieder zueinander gefunden haben, steht der gemeinsamen Zukunft eigentlich nichts mehr im Wege. Für Rob gehört zu einer richtigen Familie aber auch ein Kind. Wird also bald der Baby-Alarm beim 'Twilight'-Traumpaar ausgerufen?

Mit Kristen Stewart? Robert Pattinson will Kinder

Im Film 'Breaking Dawn', dem letzten Teil der 'Twilight'-Saga, haben Kristen Stewart und Robert Pattinson als freundliche Vampire längst gemeinsamen Nachwuchs gezeugt. Klar, dass Fans auch im wahren Leben auf ein Baby der beiden warten. Für den Schauspieler ist das gar kein abwegiger Gedanke, wie er der Zeitschrift 'Joy' verrät. "Ja unbedingt - irgendwann", lautet Pattinsons Antwort auf die Frage, ob er denn Kinder wolle.

Kristen Stewart
Filmschauspielerin, TV Schauspielerin
geboren 09.04.90

Der 26-jährige Frauenschwarm hat aber auch Bedenken: "Das Schlimme ist, dass die Erwartungen an mich so unglaublich hoch sind und ich dadurch nur verlieren kann." Was genau Robert Pattinson damit meint, erklärt er am besten selbst: "Vier Jahre lang spielte ich eine Figur, die beispiellos romantisch und verständnisvoll ist, und jetzt mime ich auch noch den überfürsorglichen Daddy. Wenn deine Parade-Filmrolle so positiv besetzt ist, wird das von dir im wirklichen Leben auch erwartet."

Ob und wann Robert Pattinson und Kristen Stewart ein Baby bekommen, steht ohnehin in den Sternen. Schließlich haben sich die beiden grade erst wieder zusammengerauft, Kristens Affäre mit dem Regisseur Rupert Sanders hat ihre Beziehung stark belastet. Fans müssen sich also zunächst noch mit den fiktiven 'Twilight'-Eltern Bella und Edward zufrieden geben.

Wir finden: Bevor über ein Baby gemunkelt wird, sollte man erst abwarten, ob Robert Pattinson und Kristen Stewart überhaupt zusammenbleiben. Ihre stürmische Partnerschaft ist für ein Kind mit Sicherheit nicht die beste Umgebung.

Kommentare