Das ging fix: Scarlett Johansson schon wieder verliebt?

Veröffentlicht von Anne Walkowiak
Veröffentlicht am 19. November 2012

Viel Zeit ist noch nicht ins Land gegangen, seit sich Scarlett Johansson und ihr Freund Nate Taylor getrennt haben und somit eine der heißesten Frauen Hollywoods wieder zu haben ist. Oder vielleicht muss man schon wieder sagen "zu haben war". Denn angeblich hat die Schauspielerin bereits einen neuen Mann an ihrer Seite.

Das ging fix: Scarlett Johansson schon wieder verliebt?

Scarlett Johansson scheint nichts anbrennen zu lassen. Wie die 'New York Post' berichtet, wurde sie vergangene Woche mit einem mysteriösen Begleiter in einem Restaurant im Big Apple beobachtet - und wirkte dabei total verliebt. ''Sie turtelten heftig und hielten den ganzen Abend lang Händchen unterm Tisch'', verrät ein Augenzeuge. ''Und als sie draußen beim Rauchen standen, hielten sie auch Händchen.''

Bei dem Unbekannten könnte es sich indes um einen Franzosen handeln, heißt es weiter. ''Er hatte dunkles Haar und war etwas größer als sie, aber dünn. Und zu einem Zeitpunkt hörte es sich so an, als würde er Französisch reden.''

Die Trennung von ihrem Ex, dem Werbefachmann Taylor, soll indes nicht im Guten über die Bühne gegangen sein. ''Sie haben nie offiziell zusammen gewohnt, aber Nate hat all seine Sachen aus ihrem Apartment geholt'', enthüllte ein Nahestehender im Interview mit der 'Daily Mail' und bestätigte: ''Die Beziehung ist vorbei. Und die Trennung verlief nicht freundschaftlich.''

In der Vergangenheit war die 27-Jährige mit ihrem Schauspielkollegen Ryan Reynolds verheiratet, bevor die Ehe im Sommer 2011 geschieden wurde. Anschließend bandelte die Leinwand-Schönheit mit Oscar-Preisträger Sean Penn an.

Wir finden: Scarlett Johansson ist jung, attraktiv und Single. Warum sollte sie das also nicht genießen und sich das ein oder andere Mal mit einem Mann treffen? Das heißt ja nicht gleich, dass die beiden den Bund für's Leben schließen wollen.

Kommentare