Home / Buzz / Stars & Entertainment / Sorge um Annemarie Carpendale

© BANG
Buzz

Sorge um Annemarie Carpendale

von Redaktion Veröffentlicht am 2. Februar 2015

Die Moderatorin hatte sich Mitte Januar ganz plötzlich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Annemarie Carpendale infizierte sich mit einer gefährlichen Tropenkrankheit. Die sympathische Moderatorin, die seit anderthalb Jahren mit dem Schauspieler Wayne Carpendale verheiratet ist, verschwand Mitte Januar ganz plötzlich von der Mattscheibe. Weder für ihre Celebrity-Sendung 'red', die von Doris Golpashin - bekannt als Co-Moderatorin bei 'The Voice of Germany' - übernommen wurde, noch neben ihrem 'Taff'-Kollegen Daniel Aminati stand sie noch vor der Kamera. Dafür ergatterte dort It-Girl Bonnie Strange einen Job als Moderatorin.

Zuerst machten Schwangerschaftsgerüchte die Runde. Doch die Bikini-Fotos, die die 37-Jährige von ihrem Neujahrs-Urlaub auf den Malediven postete, zeigten eine superschlanke Annemarie, die eindeutig keine Baby-Kugel vor sich hin schob. Ihre Fans waren besorgt. Nun meldete sie sich endlich selbst über 'Facebook' zurück: "Morning Ihr Raketen, da bin ich wieder & kann Euch sagen: Dengue-Fieber ist echt SCHEISSE! - BITTE gegen Mücken schützen, wenn Ihr in die Tropen fliegt. Jetzt steh ich aber wieder u freu mich riiiiiiesig auf taff, red! & EUCH nächste Woche!!!! DANKE für Eure vielen Wünsche, hab Euch auch vermisst, Eure Annie" (sic).

Wayne Carpendale


PeopleJob1_2, PeopleJob2_2
born 23.03.77

​Dazu teilte sie ein Foto mit ihrer Fangemeinde, auf dem sie glücklicherweise wieder rundum gesund aussieht - nicht selbstverständlich, denn: im schlimmsten Fall kann Dengue-Fieber tödlich enden.

Annemarie Carpendale © BANG
von Redaktion