Home / Stars / News stars / Taylor Swift spielte Amor für Bieber & Gomez

Taylor Swift spielte Amor für Bieber & Gomez

Veröffentlicht von Anne Walkowiak
Veröffentlicht am 23. November 2012

Wenn Taylor Swift schon nicht ihr eigenes Liebesglück finden kann, dann hilft sie eben anderen dabei, die Liebe nicht zu vergessen. Darum spielte sie auch bei Justin Bieber und Selena Gomez ein bisschen Amor und schubste die beiden wieder in die Arme des jeweils anderen.

Taylor Swift spielte Amor für Bieber & Gomez

Nachdem sich Bieber und Gomez in der letzten Woche trennten und auch das ein oder andere Mal heftig stritten, sollen es jetzt wieder gefunkt haben zwischen ihnen. Und verantwortlich für die neu entfalmmte Liebe ist Taylor Swift. Bei der heulte sich Selena nämlich nach der Trennung aus.

"Als Selena Zeit mit Taylor verbrachte, war sie wirklich gestresst und am Ende ihrer Kräfte wegen der ganzen Sache mit Justin", offenbart ein Informant 'RadarOnline.com' gegenüber. ''Aber Taylor erinnerte sie daran, wie verrückt Justin nach ihr ist und dass sie sich nicht so aufregen soll.''

Angeblich ist es ja überhaupt erst zur Trennung gekommen, weil Justin die Finger nicht so recht von anderen Frauen lassen konnte. Oder besser gesagt, er konnte es nicht lassen, anderen Frauen Kurznachrichten zu schicken, was wiederum sehr zum Missfallen von Selena geschah. ''Selena fühlt sich durch das, was er getan hat, gedemütigt, weil sie dadurch wie die Dumme dasteht'', verrät der Insider dazu.

Aber nun ist ja alles wieder gut bei den beiden - auch wenn ihnen der zweite Versuch durch das öffentliche Interesse erschwert wird. Dies deutete Bieber kürzlich auf Twitter an als er in einer Nachricht schrieb: ''Es ist nicht leicht, vor jedermanns Augen erwachsen zu werden.''

Wir finden: Wie selbstlos von Taylor Swift, dass sie die beiden Teenager wieder vereint hat. Wir hätten sonst fast glauben können, dass Justin Bieber bald zum Objekt ihrer Begierde geworden wäre. Ist ja nochmal gut gegangen.

Kommentare