Home / Buzz / Stars & Entertainment / Toyboy weg? Natascha Ochsenknecht angeblich wieder Single

Toyboy weg? Natascha Ochsenknecht angeblich wieder Single

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 19. Juli 2013

Angeblich haben sich Natascha Ochsenknecht und ihr jüngerer Freund Umut Kekilli getrennt. Warum sonst hätte sie ihren Beziehungsstatus bei Facebook auf 'Single' umgestellt?

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli sind möglicherweise kein Paar mehr. Nachdem die Ex-Frau von Schauspieler Ochsenknecht auf Facebook ihren Beziehungsstatus von 'in einer Beziehung' zu 'Single' geändert hat, wird nun spekuliert, dass es zwischen ihr und dem Fußballer vorbei sein könnte. Bisher hat sich die 48-Jährige, die sich momentan in Spanien aufhält, nicht zu den Gerüchten geäußert, schreibt auf Twitter allerdings ihre Gedanken zu Männern und Frauen: "Frauen sind immer erstaunt, was Männer alles vergessen; Männer sind erstaunt, an was Frauen sich alles erinnern..."

Seit 2010 ist Ochsenknecht mit dem 29-jährigen Sportler liiert, allerdings leben die beiden getrennt, da Kekilli für den türkischen Verein Belediye Vanspor spielt. Doch erst vor wenigen Tagen versicherte Ochsenknecht, dass die Fernbeziehung kein Problem sei. "Naja, eigentlich bin ich ja so ein bisschen trainiert mit Fernbeziehungen, also mir macht das jetzt persönlich nicht so viel aus", versicherte sie im Interview mit 'Promiflash', fügte dann aber doch hinzu: "Aber es gibt natürlich Phasen, wo man sich sagt, wär jetzt schön, wenn jemand dann da wäre, ne!"

Erst im letzten Jahr ließen sich die Ochsenknechts scheiden, schon vor der offiziellen Lösung der Ehe verlobte sich die dreifache Mutter mit Kekilli, wollte sich mit einer Hochzeit allerdings Zeit lassen. Jetzt sieht es ganz so aus, als würde die Hochzeit nie stattfinden.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare