Home / Buzz / Stars & Entertainment / William & Kate: Auf Filmpremiere erfuhren sie von Mandelas Tod

William & Kate: Auf Filmpremiere erfuhren sie von Mandelas Tod

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 6. Dezember 2013

Gestern besuchten Prinz William und Kate die Premiere des Films 'Mandela' in London. Zur selben Zeit lag Nelson Mandela bereits im Sterben.

Es war ein glamouröser Abend in London. Prinz William und Herzogin Kate besuchten die lang erwartete Premiere des Films 'Mandela - der lange Weg zur Freiheit'. Gemeinsam schritten sie über den roten Teppich, Kate strahlte in einer cremefarbenen Robe von Roland Mouret und William war sichtlich stolz auf seine schöne Ehefrau. Zu dieser Zeit ahnte noch niemand, dass im fernen Johannesburg Nelson Mandela gerade gestorben war.

Zunächst lief die Filmvorführung wie geplant. Doch wenige Minuten vor Schluss des Films, wurden die Premierengäste über den Tod Mandelas informiert. Im Saal soll minutenlang Stille geherrscht haben, wie 'dailymail.co.uk' berichtet. Auch Kate und William waren sichtlich schockiert und wussten nicht, was sie sagen sollten. Später äußerte sich der Prinz bestürzt: "Ich wollte nur sagen, dass es eine extrem traurige und tragische Nachricht ist. Wir wurden soeben daran erinnert, was für ein außergewöhnlicher und inspirierender Mann Nelson Mandela war. Meine Gedanken und Gebete sind bei ihm und seiner Familie. Es ist sehr traurig."

Der Film über das Leben von Freiheitskämpfer Nelson Mandela, der die Geschichte von seiner Kindheit bis zu seiner Wahl zum südafrikanischen Präsidenten erzählt, wird ab dem 30. Januar 2014 in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Kommentare