Home / Buzz / Stars & Entertainment / William & Kate: Ihr Lieblings-Café steht zum Verkauf!

William & Kate: Ihr Lieblings-Café steht zum Verkauf!

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 29. November 2013

Im 'North Point' Café hatten Prinz William und Herzogin Kate angeblich ihr erstes Date. Nun soll das gemütliche Lokal verkauft werden.

Das Café, in dem Prinz William und Kate Middleton abgeblich ihr erstes Date hatten, wird verkauft. Das 'North Point' Café wurde zu Beginn der Beziehung des Paares zu einem regulären Treffpunkt der beiden, nachdem sie sich während ihrer Zeit an der Universität von St. Andrews gut verstanden.

Die Immobilie, welche sich an einem Eck der North Street in Scottish Town befindet, steht für einen Preis von umgerechnet rund 137.000 Euro zum Verkauf und es wird erwartet, dass das Café das Interesse einer Menge potentieller Käufer wecken wird. Linda Cunningham, die den Laden gemeinsam mit ihrem Ehemann John betreibt, berichtet: "Wir haben das 'North Point' vor zwölf Jahren gekauft. Zu der Zeit hat William angefangen, an der Universität von St. Andrews zu studieren. Seine Freunde und er wurden regelmäßige Kunden. Auch Kate kam oft mit ihren Freunden vorbei. Schnell verbreiteten sich die Gerüchte, dass zwischen den beiden etwas laufen könnte. Dann sind sie ein paar Mal zusammen hier gewesen. Sie haben nichts bestimmtes bestellt, nur Kaffee und Kuchen am Nachmittag nach ihren Vorlesungen."

Cunningham erlebte seit der Hochzeit der beiden im Jahr 2011 einen enormen Umsatzanstieg, da seither viele Touristen in das Café kommen. Dennoch versichert sie, dass es an der Zeit für ein neues Projekt sei. "Es gibt das Gerücht, dass die beiden in unserem Café ihr erstes Date hatten. Ich weiß allerdings nicht, ob das wahr ist. Die Leute kommen ständig vorbei und fragen uns, auf welchem Stuhl sie gesessen haben und wollen Fotos machen. Das ist wirklich verrückt. Wir machen das jetzt schon seit zwölf Jahren und hatten hier wirklich eine tolle Zeit aber wir haben beschlossen, dass es Zeit wird, etwas anderes zu tun bevor es zu spät ist."

Kommentare