Beauty-Allrounder Puder: So macht er uns noch schöner

 
Puder: Der Beauty-Allrounder
In diesem Artikel
Puder: Der Beauty-Allrounder

Egal, ob wir in Farben schwelgen oder unseren Teint verschönern wollen: Puder ist der ideale Beautyhelfer dabei. Es gibt ihn nicht nur für's Gesicht, sondern auch für den Körper und - das ist der jüngste Einsatzort - für die Haare. Wir erklären, was der schöne Staub so alles kann.

Knallig oder dezent?
Puder färben oder kaschieren mit farbigen Pigmente. Egal, ob dezenter Hautton oder Knallfarben: Die Grundlage sind Metalloxide, die im Labor entstehen und zum Teil in aufwändigen Verfahren beschichtet werden. Kommt dann noch ein natürliches Mineral, nämlich Glimmer (INCI: Mica), ins Spiel, entstehen Glitzer- oder Schimmereffekte.

Außer Pigmenten stecken in Pudern noch Hilfsstoffe wie Kaolin, Kieselsäure oder Seidenpulver. Sie verbessern Haftung und Gleitfähigkeit auf der Haut oder im Haar und sorgen dafür, dass Keime keine Chance haben.

Talkum (INCI: Talc), ein künstlich hergestellter Pudergrundstoff, steht wegen seiner Ähnlichkeit mit dem gesundheitsgefährdenden Asbest seit Jahren in der Kritik. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte daher auf Talkum-freie Puder setzen, wie sie z.B. Naturkosmetik-Hersteller anbieten.


Alle Bilder: © Hersteller


Video: Jackos Beauty-Tipps: Die besten Methoden, den Teint zu grundieren

  • Jackos Beauty-Tipps: Die besten Methoden, den Teint zu grundieren
  • Tinis Beauty-Tipps: Konjac Schwamm - Was bringt der eigentlich?
  • Jackos Beauty-Tipps: Schnelle Kordelfrisur für den Herbst

hes  
Veröffentlicht von
am 22/02/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 20/12/2014
News Beauty
Praktische Tipps
Video
Sitzt, hält & schmiert nicht: So gelingt ein 24 Stunden Make-up
Zeigt her eure Achseln! Frauen tragen jetzt bunt
Wenn es juckt und schmerzt: 5 Tipps gegen rissige Haut
Perfekt unperfekt sein: 4 neue Undone-Looks zum Nachstylen
Alle Beauty News sehen
Edel und natürlich: So funktioniert der Nude-Look
Augenringe: Das hilft gegen die dunklen Schatten
Lockenstab: So wird's eine Traummähne, die ganz lange hält
Haare glätten: So wird Ihr Haar schonend glatt und seidig
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Beauty sehen
Glamour pur zum Nachstylen: Festliches Nageldesign mit Glitzer
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de