Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?
Bloß nicht! Die 7 Todsünden einer Diät
Neujahrs-Test...
Gute Vorsätze fürs neue Jahr: Wie wird Ihr Jahr 2011?

Ihr Jahr 2011: Introspektion und Selbstanalyse

 

Ihr Jahr 2010: Introspektion und Selbstanalyse - Ihr Jahr 2011: Introspektion und Selbstanalyse
Ihr Jahr 2010: Introspektion und Selbstanalyse
Ihre Einstellung
Wohin gehe ich? Woher komme ich? Wer bin ich? Egal, ob Sie David Richard Prachts Bestseller "Wer bin ich und wenn ja wieviele" gelesen haben oder nicht: 2010 bedeutet für Sie ein Jahr der Bilanz und der essentiellen Fragen über den Sinn des Lebens, die Suche nach dem Glück, der Wahrheit und der wahren Werte...
Kurz: Sie machen es sich nicht leicht! Sie werden nach dem Sinn Ihres Lebens fragen, den Dingen auf den Grund gehen und sich selbst besser kennen.
 
Ihr Programm
Zurück zum Wesentlichen! 
Sie verschwenden keine Zeit und Kraft mehr für alles Überflüssige ("Schatz, Du weißt schon, wozu ein Wäschekorb dient, oder?") und widmen sich den wichtigen Dingen des Lebens ("Schatz, uns geht es doch eigentlich gut, findest Du nicht?"). Sie geben tiefgründigen, zwischenmenschlichen Beziehungen Priorität und räumen in Ihrem sozialen Umfeld auf (nicht alle "Freunde" auf Facebook sind wirklich Freunde), Sie verbringen mehr Zeit mit Ihren Lieben, teilen, tauschen sich aus und vor allem: Sie nehmen sich die Zeit zum Nachdenken, um zu sich zu finden, sich selbst besser zu verstehen und, wenn nötig, Ihre Vergangenheit aufzuarbeiten.

Aber Vorsicht...
Wer zuviel nachgrübelt, riskiert, sich irgendwann im Kreis zu drehen! "Wenn Sie nicht vorankommen und spüren, dass Sie immer wieder über dieselben Geschichten den Kopf zerbrechen, dann zögern Sie nicht, einen Therapeuten um Hilfe zu bitten", rät die Psychologin.
Verwechseln Sie auch nicht Reflexion und Depression: "Die Selbstreflexion und Introspektion darf eine Weile dauern: Man zieht sich zurück und findet wieder zu sich selbst, um sich danach umso weiter für andere zu öffnen".


Außerdem auf goFeminin.de:
>
Gute Vorsätze: Was erwarten die Männer von uns?
> Der Test: Halten Sie sich an Ihre guten Vorsätze?
> Gute Vorsätze? Diese 7 Laster dürfen Sie behalten!




  
  


Fragen:

Profile: Ihr Jahr 2011: Introspektion und Selbstanalyse

Video: 'Ich liebe dich': Wer sagt es zuerst und wann? Wir haben bei Männern nachgefragt!

  • 'Ich liebe dich': Wer sagt es zuerst und wann? Wir haben bei Männern nachgefragt!
  • Die 8 peinlichsten Anmachsprüche und wie ihr am besten kontert

Veröffentlicht von der Liebe & Psychologie-Redaktion
am 03/01/2011
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Ziemlich fies: Hier kommen 13 gemeine Ideen für die Rache an deinem Ex
Die Bedeutung der Kosenamen: DAS sagt es über dich aus, wenn du ihn "Schatz" nennst
Test: Bin ich wirklich bisexuell oder einfach nur neugierig?
Zeitmangel, Untreue & Co.: Das sind die Top 10 Beziehungskiller
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Warum Männer anders küssen als Frauen & weitere überraschende Fakten rund um den Kuss!
Erogene Zonen beim Mann: So bringt ihr ihn um den Verstand
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Nachgefragt: Vorzeitiger Samenerguss - was tun?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de