Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Wirklich gut für uns? 10 vermeintlich gesunde Lebensmittel
Test: Sind Sie ein Kopf- oder ein Bauchmensch?

Kopfmensch

 

 - Kopfmensch
Sie machen es ein wenig wie Helmut Kohl. Sie "sitzen" die Probleme aus, anstatt sie schnell und klar zu lösen. Das tun Sie nicht etwa, weil Sie sich vor der Entscheidung drücken wollen, sondern einfach, weil Sie so lange nachdenken, bis sich das Problem längst von selbst erledigt hat. Sie müssen bei allen Dingen einfach ganz genau das Pro und Contra abwägen. Aus Angst, etwas Falsches zu tun, das Sie womöglich bereuen würden.

Sie nehmen die Dinge halt ernst und wichtig. Das ist auch gut so, leider tun Sie sich mit dem ewigen Grübeln keinen Gefallen. Aus lauter Angst falsch zu entscheiden, entscheiden Sie letztlich gar nicht mehr selbst und andere entscheiden für Sie.

Langes Durchdenken hilft letztlich nur wenig. Meist ist der erste Gedanke der richtige. Probieren Sie es aus und versuchen Sie klar Ja und Nein zu sagen, anstatt innerlich einen Grabenkampf zu entfachen. Das ist mit Sicherheit nicht einfach, weil diese Art zu Denken und zu Handeln einfach zu tief verankert ist. Aber Sie können daran arbeiten. Fangen Sie mit kleinen Entscheidungen an.

Und noch etwas sollten Sie tun: Wenn jemand neben Ihnen lacht oder Sie konstruktiv kritisiert, nehmen Sie die Dinge nicht so persönlich. Es ist so gemeint, wie es gesagt wurde und auch durch ewiges Drübernachdenken werden Sie nicht noch die geheime Botschaft dahinter entdecken. Sie neigen leider dazu, Ihre inneren Ängste auf die Außenwelt zu projizieren. Die meint es aber meist gar nicht so negativ wie Sie denken. Also Brust raus und Kopf freimachen!




  
  


Fragen:

Profile: Kopfmensch

Video: Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"

  • Nachgefragt: Eifersucht in der Beziehung - "Das Haustier oder ich!"
  • Nachgefragt: Sex vor der Webcam - ein harmloser Spaß?

Veröffentlicht von
am 12/03/2013
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 28/04/2017
News Liebe & Psychologie
Praktische Tipps
Video
Test: Kannst du dich in einer Beziehung fallen lassen oder hast du Angst vor der Liebe?
Entrümpel dein Leben in 7 Schritten - du wirst überrascht sein, was es bewirkt!
Achtung! 6 Warnzeichen, die du am Anfang einer Beziehung nicht ignorieren solltest
Ein EINZIGES Wort verrät sofort, ob du den perfekten Partner gefunden hast!
Alle Liebe & Psychologie News sehen
Wenn nichts mehr geht: Was bei Erektionsstörungen wirklich hilft
Sex an öffentlichen Orten: Nicht erlaubt, aber trotzdem hot!
Kein Sex - kein Grund zur Panik: So läuft dein Liebesleben wieder rund!
Lust auf Sex: Der (kleine) Unterschied zwischen Männern und Frauen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Liebe & Psychologie sehen
Umfrage: Was tun, wenn man nicht einschlafen kann?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de