Andere Länder, andere Sitten: Die skurrilsten Gesetze im Ausland
  
Italien

Italien


Im beliebtesten Reiseland der Deutschen findet sich nicht nur ein kurioser Ministerpräsident, sondern auch einige skurrile Vorschriften.

  • So dürfen sich im sittenstrengen Palermo auf Sizilien Männer nicht nackt am Strand zeigen! Frauen dagegen schon. Wie nett ...
  • Im venezianischen Städtchen Eraclea ist es untersagt, am Strand Löcher in den Sand zu buddeln oder Burgen zu bauen.
  • Weiter im Süden an der adriatischen Küste, in Ravenna, darf man an einem Strandabschnitt die ersten 200 Meter nur laufen, nicht liegen.
  • Touristen, die in die Lagunenstadt Venedig verreisen, sollten die Tauben auf dem Markusplatz nicht füttern - es drohen bis zu 450 Euro Strafe.
  • Im kampanischen Eboli wird das Küssen im Auto mit 500 Euro Strafe „honoriert“.
  • In der ewigen Stadt Rom ist es nicht gern gesehen, wenn man sein „Pausenbrot“ auf der Straße isst. Wie schon der Gallier Obelix sagt: „Die spinnen, die Römer!“


Video: Schoko-Bombe: Dieser Mousse au Chocolat-Kuchen zergeht auf der Zunge!

  • Schoko-Bombe: Dieser Mousse au Chocolat-Kuchen zergeht auf der Zunge!
  • Fruchtig, gesund & lecker: Der Ingwer-Ananas Smoothie ist gut zum Bauch!
  • Himmlisch lecker: Rezept für die besten Schokowaffeln der Welt!

Veröffentlicht von
am 07/08/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Skurrile Gesetze im Ausland

Was gibt’s Neues? 18/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
In 15 Minuten fertig: Tagliatelle in Lauch-Creme Soße
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil