Glühweinrezepte für zu Hause

 
Glühwein: Heißgeliebter Wintertrunk
In diesem Artikel
Glühweinrezept: Heißgeliebter Wintertrunk

Klassische Grundzutat für Glühwein ist trockener Rotwein. Aber auch Weißwein gibt eine hervorragende Grundlage ab. Durch Gewürze wie Zimt, Nelken oder Kardamom erhält der Glühwein seinen typischen, winterlichen Geschmack. Wichtig: Verwendet für euer Glühweinrezept nur ganze Gewürze. In Pulverform machen Zimt oder Kardamom den Glühwein trüb und unansehnlich.

Wer’s ein bisschen stärker mag, ergänzt das klassische Glühweinrezept noch durch Hochprozentiges wie Rum, Amaretto oder Fruchtlikör. Wer am Tag danach keinen Totalausfall riskieren will, sollte nur Wein von guter Qualität verwenden oder einfach unser Glühweinrezept ohne Alkohol ausprobieren.

Egal für welches unserer fünf leckeren Glühweinrezepte ihr euch entscheidet - am besten schmeckt's in einer gemütlichen Runde mit Freunden!


Bild: © Getty Images



Video: Knusprig und sooo gut: Kartoffelpuffer-Rezept mit Lachs

  • Knusprig und sooo gut: Kartoffelpuffer-Rezept mit Lachs
  • Kochen mit Detlef D! Soost und Stefan Marquard: Kürbissuppe
  • Kochen mit Detlef D! Soost und Stefan Marquard: Rinder­schmorbraten

hes  
Veröffentlicht von
am 23/12/2014
Die Lesernote:1/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 26/01/2015
Praktische Tipps
Video
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Cranberry-Muffins und mehr Cranberry-Rezepte
Rhabarber: Das fruchtige Gemüse!
Tatar: rohes Rindfleisch - aber nicht nur!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Kochen sehen
Kochen mit Detlef D! Soost und Stefan Marquard: Kürbissuppe
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de