Weihnachtsbäckerei
Weihnachtsplätzchen: Die besten Plätzchenrezepte für Weihnachten
  
Marzipanplätzchen
In diesem Artikel

Marzipanplätzchen


Marzipanplätzchen mit Rosinen sind wirklich ein anfängerfreundliches Rezept, weil der Teig nur zu einem Strang gerollt wird, über Nacht im Kühlschrank von alleine fest wird und am nächsten Tag nur noch in Scheiben geschnitten werden muss!
 
Für die Deko kommt eine Cointreau-Rosine in die Mitte. Fazit: Wenig Aufwand, viel Genuss!


Für ca. 50 Marzipanplätzchen brauchen Sie:
- 50 große Rosinen
- 3 EL Cointreau (Orangenlikör)
- 125 g Margarine
- 250 g grob gehackte Marzipanrohmasse
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 50 g Zucker
- 1 Prise Salz
- 1 Eigelb
- 250 g Mehl
- 1 TL Backpulver
- Puderzucker zum Bestäuben

Zum Rezept


Bild & Rezept: © Sanella


Video: Mehlschwitze: So gelingt die Basis für Suppen & Soßen

  • Mehlschwitze: So gelingt die Basis für Suppen & Soßen
  • Bio aus der Region: Kochen mit Alexa Iwan - Geschmorte Rinderhüfte
  • Schnitzel panieren leicht gemacht: Schritt für Schritt Anleitung im Video
Veröffentlicht von
am 22/11/2010
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 19/12/2014
News Kochen
Praktische Tipps
Video
Nachtisch für Weihnachten: 6 Rezepte, bei denen sogar das Christkind schwach wird
Weihnachtlicher Leckerbissen aus Bella Italia: Köstliches Panettone-Rezept
Noch keinen Plan? 5 festliche Vorspeisen für Weihnachten
#foodporn: Hier versammelt sich alles, was Style und Geschmack hat!
Alle Kochen News sehen
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Cranberry-Muffins und mehr Cranberry-Rezepte
Rhabarber: Das fruchtige Gemüse!
Tatar: rohes Rindfleisch - aber nicht nur!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Kochen sehen
Schwäbische Spezialität: Leckere Ofenschlupfer
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de