Nähschule mit Mirjam: Ein Lesezeichen ganz leicht selber machen

Seien wir mal ganz ehrlich: Die Lesezeichen, die man in Buchhandlungen gratis bekommt, sind nicht wirklich schön. Und unter denen, die man kaufen kann, etwas Tolles zu finden, ist auch nicht leicht. Die Lösung: das Lesezeichen selber machen! So kann jeder selbst entscheiden, was ihm am besten gefällt. Und Bücher, die gerade nicht in Gebrauch sind, bekommen einen hübschen Hingucker verpasst.


Wer ein Lesezeichen selber machen will, braucht:
  • Stoff
  • passendes Garn
  • Bügeleinlage
  • Schnittvorlage
  • Gummiband
  • Maßband
  • Schere
  • Essstäbchen
Wie man ein Lesezeichen ganz leicht selber machen kann, auch wenn man noch kein Nähprofi ist, verrät unsere Expertin Mirjam hier im Video. Viel Spaß und viel Erfolg!

> Hier gibt es das Schnittmuster, um ein Lesezeichen ganz leicht selber zu machen

> Hier geht's zu Mirjams Facebook-Seite




Veröffentlicht am 14/04/2014


Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Mama
Praktische Tipps
Video
18 liebevolle Sätze an die wertvollsten Menschen in unserem Leben: Unsere Kinder!
Backen mit Kindern: Mit diesen Tipps und Rezepten klappt es ganz stressfrei!
Eins, zwei oder mehr? Dieser Test verrät, wie viele Kinder du haben wirst!
Alle Mama News sehen
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Ich packe meinen Koffer und nehme mit … In 4 Schritten zum perfekt gepackten Klinikkoffer
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Schuhe anziehen kann doch nicht so schwer sein! Jede Mutter weiß: Doch, das kann es!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de