Home / Mama

Pilates in der Schwangerschaft: Wirbelsäule dehnen

Rückenschmerzen gehören für fast alle Schwangeren dazu. Gerade in den letzten Monaten der Schwangerschaft muss der Rücken die große Last des immer größer werdenden Bauches tragen. Vor allem bei der Arbeit, bei der man viel sitzt, spürt man die starken Belastungen im Rücken- und Nackenbereich. Neben kurzen Pausen bietet Pilates in der Schwangerschaft geeignete Übungen, um den Rücken zu stärken und zu entlasten.

Diese Übung kann ganz einfach in den Alltag integriert werden: Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Tisch, ein Stuhl und ein Kissen. Dabei wird die Wirbelsäule gedehnt und der Nacken gelockert.

Verena Wiechers ist Dipl.-Sportwissenschaftlerin sowie Fitness- und Gymnastiklehrerin. Die leidenschaftliche Sportlerin arbeitet seit 12 Jahren als Trainerin und Ausbilderin im Fitness- und Gesundheitssektor und hat sich, seit sie selbst Mama ist, auf "Sport während und nach der Schwangerschaft" spezialisiert. Sie hat das Fitnesskonzept 'MamaWorkout' entwickelt, das Schwangere und Frisch-Mamis fit und gesund hält. Hauptberuflich bildet Verena Hebammen, Physiotherapeuten und Trainerinnen im Fachbereich "Prae- und Postnatales Training" aus, parallel dazu veröffentlicht sie ihr MamaWorkout als DVD-Serie für Mütter, die zuhause trainieren möchten.

Weitere Informationen zum Thema "Training während und nach der Schwangerschaft" sowie die DVD-Serie "MamaWorkout" für zuhause finden Sie bei www.mamaworkout.de


weitere Pilates in der Schwangerschaft Videos:
> Haltung verbessern
> Effektive Ganzkörper-Übung
> Beine und Po kräftigen
> Beine und Oberkörper stärken