12 Dinge, die werdende Mamas schöner machen
Beauty-Tipps für Schwangere: So werden Sie ganz schön schwanger!
  
Ein wachsendes Dekolleté
In diesem Artikel

Ein wachsendes Dekolleté


Sie sind überglücklich: Noch nie waren Ihre Brüste so voll und rund! Genießen Sie die neue Körbchengröße, aber vergessen Sie nicht, Ihr Dekolleté gut zu hegen und zu pflegen:
- Feuchtigkeit: Es gibt spezielle Brustcremes und -fluids, um die Haut zu straffen. Diese Produkte sollten mit kreisförmigen Bewegungen sanft einmassiert werden, dann ziehen sie besser ein und regen die Durchblutung an.
- Ein kalter Wasserstrahl ist ebenfalls eine gute Technik, um das Dekolleté zu verschönern und die Blutzirkulation anzuregen.

- Tragen Sie einen passenden BH! Das ist DIE Gelegenheit, um endlich einmal größere Körbchengrößen anzuprobieren! Es gibt schöne Dessous-Sets für Schwangere, damit der BH auch zum Schwangeren-Slip passt. Es muss übrigens kein Still-BH sein, denn die Brust legt bei Still-Mamas nach der Geburt ohnehin noch einmal um 1-2 Körbchengrößen zu. Sie benutzen den Schwangerschafts-BH also nur ein paar Monate lang. Die Anschaffung ist aber trotzdem wichtig, um Ihren Brüsten den nötigen Halt zu geben, Ihren Rücken zu entlasten und Ihnen Ihr Wohlgefühl zu bewahren.
- Topless Sonnen ist tabu: Vermeiden Sie direkte Sonnenbestrahlung oder schützen Sie Ihre Haut mit einem sehr hohen Lichtschutzfaktor (50+), denn die Sonne kann Dehnungsstreifen oder braune Pigmentveränderungen auslösen (eine Schwangerschaftsmaske im Gesicht, die Linea Nigra am Bauch...). 
Anne (31): "Ich verwende Bio-Arganöl, von dem ich überall ein wenig auftrage, aber besonders am Dekolleté. Das Auftragen fühlt sich sehr angenehm an und außerdem hat Arganöl keinen starken Eigengeruch, deshalb mag ich es so gerne.“

Lesen Sie auch: Ein schöner Busen ohne viel Aufwand!

© Cache coeur


Video: Super als Beikost: Babybrei aus Kartoffeln, Möhren und Hähnchen

  • Super als Beikost: Babybrei aus Kartoffeln, Möhren und Hähnchen
  • Kennt ihr das? Diese 6 nervigen Fragen hat JEDE Schwangere schon gehört!
  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 09/07/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Ganz schön schwanger

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Mama
Praktische Tipps
Video
Endlich windelfrei: Mit diesem Töpfchentraining wird dein Kind schnell trocken
Schleim selber machen: kinderleichte & schnelle Rezepte (auch ohne Kleber)
Die besten Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Baby da, Freunde weg? Die überraschenden Ergebnisse unserer Mama-Umfrage
Alle Mama News sehen
Die Geburt richtig vorbereiten: Erstelle deinen Geburtsplan
Schwangerschaftsstreifen: Lästiges Übel oder vermeidbarer Schönheitsfehler?
Geburt: Wann sollte man ins Krankenhaus fahren?
Gewichts­zunahme in der Schwangerschaft: Wie viel ist gesund für Mama & Baby?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Dieser Foto-Workshop begeisterte unsere Mama-Bloggerinnen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de