Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Damenbart entfernen: die besten Methoden
Wodka-Cocktails: Rezepte, die Lust auf Sommer machen!
So schön mit Babybauch! Die Looks von Herzogin Kate
Für immer rosarot: Das Geheimnis glücklicher Paare
Machen Sie den Test
Welche Geburtsvorbereitung passt zu Ihnen?

Aqua-Gymnastik für Schwangere: Sanfter Sport tut gut

 

 - Aqua-Gymnastik für Schwangere: Sanfter Sport tut gut
Die Geburtsvorbereitung im Wasser verläuft so ähnlich wie Aqua-Gymnastik, nur etwas gemäßigter. Die Kurse werden von einer Hebamme oder einem medizinisch ausgebildeten Bademeister angeboten und in kleinen Gruppen (5 bis 8 Teilnehmer) durchgeführt. Theoretisch kann ab der 15. Schwangerschaftswoche mit dem sanften Wassersport begonnen werden.
Der beste Zeitpunkt ist in der 28- 32. Schwangerschaftswoche, wenn der Bauch bereits richtig schön rund ist. 

Die Schwangeren stehen brusttief im
30°C geheizten Becken und folgen bei rhythmischer Musik den Anweisungen des Kursleiters. Das Gewicht wird vor allen Dingen gegen Ende der Schwangerschaft zunehmend zu einer Belastung. Im Wasser fühlt sich der Körper wieder schwerelos und leicht an. Muskeln und Gelenke werden mit sanften, aber effizienten Übungen geschmeidig und kraftvoll gehalten. Die Kurse werden nicht nur in Schwimmbädern, sondern auch in Freizeit- oder Kurbädern angeboten (zum Beispiel im Familien-Gesundheitszentrum Aquasanum in München)

Die Vorteile

Typische Schwangerschaftsbeschwerden wie Rückenschmerzen und Ödeme werden gelindert. Die Atemübungen verbessern die Lungenfitness und helfen der werdenden Mutter am Tag der Entbindung, sich ihre Puste richtig einzuteilen. Das Becken wird durch die Streckübungen, das Auf- und Ab-Paddeln der Beine und den Umgang mit diversen Hilfsmitteln (Schwimmbretter, Poolnudeln, Bälle...) elastischer und durchlässiger. Gleichzeitig werden die Rücken-, Bauch-, und Damm-Muskulatur gestärkt. Ein großer Pluspunkt: Die Kurse sind auch für Nichtschwimmer und Frauen geeignet, die Angst vor Wasser haben, denn alle Übungen werden stehend im Nichtschwimmerbecken durchgeführt.

Die Nachteile
Häufig muss ein ärztliches Attest vom Frauenarzt vorgelegt werden, um einen guten Gesundheitszustand zu bescheinigen. Bei Hautkrankheiten, zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck, vorzeitigen Wehen, Blutungen, Gestosen, vermehrtem Ausfluss, Infektionen oder Pilzkrankheiten ist das Schwimmbad Tabu. Sprechen Sie zuvor mit Ihrer Hebamme oder Ihrem Gynäkologen, um sicher zu gehen, dass in Ihrem Fall keine Gegenanzeigen vorliegen. Die Kosten für den Kurs müssen selbst getragen werden (ca. 5-10 € pro Kursstunde). Es muss ein Schwimmbad in Ihrer Nähe geben. In ländlichen Gegenden ist das Kursangebot leider oft sehr dürftig.

Der Erfahrungsbericht von "Stupsi", 32:
„Also ich geh ganz normal meine Bahnen schwimmen oder wenn ich's zeitlich nach der Arbeit schaffe, gehe ich ins Aqua-Jogging. Das ist bei uns in dem Schwimmbad, wo ich ohnehin schon immer bin. Ansonsten weiß ich, dass im Krankenhaus neben GVK auch SS-Schwimmen angeboten wird. Die treffen sich dann alle im Schwimmbad da es ja im KH keines gibt. Ich finde die Schwimmerei super, das habe ich auch vorher schon immer gemacht. Vor allem weil man sich sooooo leicht fühlt und es hilft mir unheimlich gegen meine Verspannungen vom ganzen Tag Büro sitzen. Das einzig Blöde ist immer raus in die Kälte mit nassen Haaren nach dem Schwimmen. Und der Bääääärenhunger den ich danach immer hab.“

Buchtipp:
-
"Fit im Wasser: 120 Übungen, die Sie rundum in Form bringen" von Mimi Rodriguez Adami, erschienen im Dorling Kindersley Verlag.

Aktuell im Forum: Wer kennt sich mit Schwimmtampons aus?




  
  

Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Kennt ihr das? Diese 6 nervigen Fragen hat JEDE Schwangere schon gehört!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 20/09/2009
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Mama
Praktische Tipps
Video
18 liebevolle Sätze an die wertvollsten Menschen in unserem Leben: Unsere Kinder!
Backen mit Kindern: Mit diesen Tipps und Rezepten klappt es ganz stressfrei!
Eins, zwei oder mehr? Dieser Test verrät, wie viele Kinder du haben wirst!
Alle Mama News sehen
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Ich packe meinen Koffer und nehme mit … In 4 Schritten zum perfekt gepackten Klinikkoffer
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Schuhe anziehen kann doch nicht so schwer sein! Jede Mutter weiß: Doch, das kann es!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de