Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Damenbart entfernen: die besten Methoden
Wodka-Cocktails: Rezepte, die Lust auf Sommer machen!
Kaiserschnitt
Die Schnittentbindung: Wann, warum, wie?
Überblick in Bildern


Der Kaiserschnitt

 

Sobald die Anästhesie (lokale oder Vollnarkose) wirkt öffnet der Arzt die Bauchdecke mit einem kleinen Einschnitt. Je nach Indikation verläuft der Schnitt von Nabel in Richtung Schambein oder parallel zum Schambein. Keine Angst: Die Narbe wird kaum sichtbar sein.
Anschließend wird die Gebärmutter kurz leicht geöffnet. Das Fruchtwasser wird abgesaugt und das Baby wird aus dem Bauch genommen. Das Ganze dauert nur ein paar Minuten.

Im Anschluss wird der Mutterkuchen entfernt, die Gebärmutterhöhle wird instrumentell ausgetastet und eventuelle Reste werden entfernt. Danach beginnt der schichtweise Wundverschluss und Verband!

Der Kaiserschnitt ist heute ein absolut geläufiger und banaler chirurgischer Eingriff, der den Ärzten im Normalfall keinerlei Probleme stellt.




  
  

Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Kennt ihr das? Diese 6 nervigen Fragen hat JEDE Schwangere schon gehört!

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 19/07/2008
Die Lesernote:1/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 25/02/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
PEKiP, Babyschwimmen & Co.: Welche Förderkurse für Kinder gibt es?
Sie küsst ihr sterbendes Baby ein letztes Mal - warum eine Mama nun dieses traurige Foto veröffentlicht
Vegane Ernährung in der Schwangerschaft – gefährlich oder möglich?
Must-Haves für die Stillzeit: Dinge, die alle stillenden Mamis gut gebrauchen können
Alle Mama News sehen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Yoga für Schwangere: Entspannung für Körper und Beine
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de